Sie sind hier:

Personalmangel wegen Quarantäne : Omikron erschwert Erholung der US-Wirtschaft

Datum:

Hunderttausende Neuinfektionen jeden Tag - die Omikron-Welle in den USA hat enorme Auswirkungen auf die größte Volkswirtschaft der Welt. Den Servicesektor trifft es am härtesten.

Geschlossene Bar in New York
Die Gastronomie leidet unter Omikron: Eine geschlossene Bar in New York.
Quelle: Imago

Zahlreiche abgesagte Silvester- und Neujahrsfeiern, tausende gestrichene Flüge, ein Dämpfer für die Kreuzfahrtindustrie: Die hochansteckende Omikron-Variante des Coronavirus macht den Hoffnungen der US-Wirtschaft auf Erholung zu Beginn des neuen Jahres einen Strich durch die Rechnung.

Behörde rät selbst Geimpften von Kreuzfahrten ab

Und die Aussichten für 2022 sind nicht berauschend: Der Personalmangel und die Preissteigerung in den USA könnte sich noch verschärfen. Der Ökonom Oren Klachkin verweist vor allem auf die Gastronomie-Branche:

Wir sehen erste Anzeichen dafür, dass Omikron Auswirkungen auf die Wirtschaft hat, insbesondere in Branchen, in denen der persönliche Kontakt das wichtigste ist.
Oren Klachkin, Ökonom bei Wirtschaftsberatung Oxford Economics

Auch die Kreuzfahrtbranche wird in Mitleidenschaft gezogen: Nachdem zwischen 15. und 29. Dezember mehr als 5.000 Corona-Fälle auf Kreuzfahrtschiffen in US-Gewässern im Vergleich zu lediglich 162 Fällen in den zwei vorhergehenden Wochen gemeldet wurden, zog die US-Gesundheitsbehörde CDC die Reißleine. Sie rät inzwischen selbst vollständig Geimpften von Kreuzfahrten ab.

In den USA sorgt Omikron weiterhin für hohe Infektionszahlen. Aufgrund der Zunahme an schweren Krankheitsverläufen will die Stadt New York eine Impfpflicht für Arbeitnehmer einführen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Selbst lebensnotwendige Dienstleistungen könnten ausfallen

Ökonomen zufolge lässt sich das Ausmaß der Auswirkungen von Omikron auf die weltgrößte Volkswirtschaft derzeit nur schwer beziffern. Die Analysten von Moody's senkten jedoch bereits ihre Wachstumsprognose für das erste Quartal von fünf auf rund zwei Prozent.

Gestrichene Veranstaltungen und abgesagte Restaurant-Reservierungen seien jedoch nur ein Teil des Problems, warnt die Ökonomin Diane Swonk von der Unternehmensberatung Grant Thornton. Wegen des Anstiegs der Infektionszahlen drohe zunehmend ein Personalmangel. Das Problem sei nicht neu, wird aber durch Omikron verstärkt, so Swonk.

US-Airlines bekamen den Omikron-Effekt bereits zu spüren

Steigen die Infektionszahlen, erhöht sich die Zahl der Arbeitnehmer, die wegen eines positiven Corona-Tests oder Kontakts zu einem Infizierten in Quarantäne müssen. Der daraus resultierende Personalmangel könnte einen großen Teil der Wirtschaft lahmlegen. In der Folge könnte es schwierig werden, "selbst die lebensnotwendigen Dienste" aufrechtzuerhalten, erklärt Swonk.

Am deutlichsten wurde das durch die Absage tausender Flüge über die Weihnachtsfeiertage wegen Personalmangels. Im Bemühen, die Lage etwas zu entspannen, hat die Regierung von Präsident Joe Biden bereits die empfohlene Isolationsdauer für symptomfreie Infizierte von zehn auf fünf Tage halbiert.

Die Flugausfälle stünden stellvertretend für die Omikron-Welle. Es sei wahrscheinlich, "dass das in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten noch so weiter gehen wird", so ZDF-Korrespondent Benjamin Daniel.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Schon vor Auftreten von Omikron hatten Unternehmen landesweit Probleme, offene Stellen zu besetzen. Neben zahlreichen Frühverrentungen war auch die Abneigung vieler Arbeitnehmer, inmitten der Pandemie ins Büro zurückzukehren, dafür ausschlaggebend. Zwar sank die Arbeitslosenquote im November auf 4,2 Prozent, die Erwerbstätigkeit liegt jedoch weiterhin deutlich unter dem Niveau vor der Pandemie.

Steigen die Preise wegen der Variante?

Einige Experten warnen zudem, dass sich die Inflation, die auf den höchsten Stand seit fast vier Jahrzehnten gestiegen ist, durch Omikron weiter verschärfen könnte. "Es besteht ein reales Risiko, dass die Virusvarianten eher inflationär als inflationshemmend wirken", sagt Swonk.

Mark Zandi, Chefvolkswirt von Moody's, erwartet hingegen anders als bei der Delta-Variante nur "moderate" Auswirkungen von Omikron auf die Preisentwicklung. So hätten etwa die Versorgungsengpässe nachgelassen. Außerdem sei damit zu rechnen, dass Arbeitnehmer wegen der milderen Krankheitsverläufe "schneller wieder zur Arbeit kommen".

Auf der Illustration ist eine Frau zu sehen, die beide Arme zur Schulter zieht. Über der linken Hand schwebt ein Symbol mit Daumen runter, über der rechten Hand schwebt ein Symbol mit Daumen hoch.

Nachrichten | Panorama - Ist die Impfpflicht ein Weg aus der Pandemie? 

Die Corona-Impfung trägt maßgeblich zur Eindämmung der Pandemie bei. Könnte eine Impfpflicht das Virus sogar ausrotten? Ein Überblick.

Aktuelle Nachrichten zur Corona-Krise

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.