ZDFheute

Regierung will Prüfung aussetzen

Sie sind hier:

Vermögen bei Hartz IV - Regierung will Prüfung aussetzen

Datum:

Das Bundesarbeitsministerium rechnet in der Corona-Krise mit bis zu 1,2 Millionen zusätzlichen Beziehern der Grundsicherung. Der Zugang zu Hartz IV soll erleichtert werden.

Arbeitsminister Heil (SPD).
Arbeitsminister Heil (SPD).
Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa/Archivbild

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) bringt in der Corona-Krise ein großes Sozialpaket auf den Weg. Die Zugangsbeschränkungen für Hartz IV sollen massiv gelockert werden, wie die "Bild am Sonntag" berichtet. So soll für den Antrag auf Grundsicherung die Vermögensprüfung und die Überprüfung der Wohnungsgröße wegfallen.

"Wir sorgen jetzt dafür, dass die aufwendige Vermögensprüfung für sechs Monate ab dem 1. April entfällt", sagte Heil der Zeitung. "Außerdem kann jeder weiter in seiner Wohnung bleiben."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.