Sie sind hier:

Wirtschaft in der Krise - Altmaier erwartet schwere Rezession

Datum:

Bundeswirtschaftsminister Altmaier rechnet wegen der Corona-Krise mit einem Konjunktureinbruch. Das BIP in Deutschland könnte stärker schrumpfen als während der Finanzkrise 2009.

Peter Altmaier am 02.04.2020 in Berlin
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier plant für die Zeit nach der Krise ein Konjunkturprogramm.
Quelle: AP

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier rechnet infolge der Corona-Krise mit einem Konjunktureinbruch in Deutschland.

Wir müssen mit tiefen Einschnitten beim Wirtschaftswachstum rechnen.
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier

Die Einschnitte würden mindestens so stark, wenn nicht stärker als in der Finanzkrise 2009. Damals war das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 5,7 Prozent zurückgegangen.

Höhepunkt der Krise im April und Mai

Altmaier sagte, dass das Wirtschaftsministerium davon ausgehe, dass die Wirtschaft in einzelnen Monaten im Frühjahr mehr als acht Prozent einbrechen könne.

Der Höhepunkt der Krise werde voraussichtlich im April und Mai sein. Es gebe aber Hoffnung, das sich die Lage dann im zweiten Halbjahr wieder normalisiere. Eine konkrete Zahl für das BIP im Gesamtjahr nannte Altmaier am Donnerstag in Berlin nicht.

Ein Wirtschaftsausblick: Helfen die Milliarden? Wieviel Staat ist nötig? Kann dem Mittelstand geholfen werden? Reisebüros vor der Pleite? Sehen Sie dazu ein ZDFspezial vom 25 März:

Konjunkturprogramm für nach der Krise geplant

Nach der Pandemie solle die Wirtschaft wieder "durchstarten". Dafür werde innerhalb der Bundesregierung an einem Konjunkturprogramm gearbeitet.

Altmaier sagte, der Gesundheitsschutz habe Priorität. Er sprach von einer Krise, die es in der Geschichte der Bundesrepublik bisher so nicht gegeben habe.

Aktuelles zur Coronavirus-Krise

Passanten in der Regent Street, London, Großbritannien

Ähnliche Zahlen, keine Panik - Die britische Corona-Dauer-Welle 

Es lebt sich recht ungeniert in Großbritannien. Die Inzidenz bei rund 450. Keine Beschränkungen, kein Ausnahmezustand. Was ist los auf der Insel, was anders als in Deutschland?

von Andreas Stamm
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.