ZDFheute

Wie das Coronavirus die Wirtschaft belastet

Sie sind hier:

Globale Folgen - Wie das Coronavirus die Wirtschaft belastet

Datum:

Die Ausbreitung des Coronavirus treibt auch die Unternehmen um. Erste Folgen zeigen sich jetzt schon. Ein Überblick über die möglichen Folgen für einzelne Branchen.

Plakate zum Coronavirus am Flughafen Berlin-Tegel.
Plakate zum Coronavirus am Flughafen Berlin-Tegel. Die Luftfahrtbranche befürchtet einen starken Rückgang der Reisenachfrage von und nach China.
Quelle: Andreas Gora/dpa

Zwischen Panikmache und berechtigter Sorge: Die Welt blickt auf die Ausbreitung des Coronavirus in China. Auch Wirtschaftsexperten befassen sich bereits mit den globalen ökonomischen Folgen der Lungenkrankheit.

"Wenn China einen Schnupfen hat, merken wir das global"

China-Expertin Doris Fischer warnt vor "Glaskugelprognosen": Die Bilanzen einiger Unternehmen könnten infolge des Virus zwar etwas schlechter ausfallen, "aber in einem verschmerzbaren und begrenzten Umfang", sagt die Ökonomin. "Die Firmen gehen deshalb nicht bankrott."

Dennoch räumt die Expertin ein, dass sich die Unsicherheit auf die Wirtschaftsleistung auswirken könnte. "Wenn China einen Schnupfen hat, dann merken wir das global." Bestimmte Branchen würden die Auswirkungen besonders zu spüren bekommen. Auf jeden Fall werde die Tourismusbranche leiden.

Es gibt bereits einige Unternehmen, die wegen des Coronavirus in den Handelsbeziehungen zu China Konsequenzen gezogen haben. Auch an den Aktienmärkten ist die Unsicherheit schon deutlich zu spüren. Ein Überblick:

Auswirkungen auf einzelne Branchen und die Aktienmärkte:

  • Archiv: Lufthansa-Flugzeuge am Flughafen in Frankfurt.

    ...beklagt bisher keinen Buchungsrückgang von Flügen von und nach China.

  • Hacker konnten Daten aus iPhones abgreifen. Archivbild

    ...wird über Auswirkungen des Coronavirus auf die iPhone-Produktion in China spekuliert.

  • Beschäftigte in der Automobilindustrie bauen Auto zusammen

    ...könnte durch die enge Zusammenarbeit mit China anfällig für Auswirkungen sein.

  • Menschen mit Einkaufstaschen in einer Fußgängerzone. Archivbild

    ...sind Spielwaren und Luxusgüter besonders von den Folgen des Coronavirus betroffen.

  • Die Dax-Kurve in der Börse Frankfurt. Symbolbild

    ...ist ein guter Indikator für Unsicherheit.

Besteht Grund zur Sorge?

"Wenn sich die Krankheit auf einen gewissen Zeitraum beschränkt, dann wird sich auch die Wirtschaft schnell wieder erholen", sagt Fischer. "Wenn die Situation aber noch weiter eskaliert und die Krankheit zur Pandemie wird, dann hat das nochmal eine ganz andere Dimension, die wir alle nicht einschätzen können."

Was tun? - Coronavirus: Ansteckung und Behandlung

Die Infektionsfälle des Coronavirus in China steigen rasant. Einen ersten Infektionsfall gab es auch in Deutschland. Was schützt vor einer Ansteckung und wie läuft eine Behandlung ab?

von Julia Viegener
Videolänge:
1 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.