Sie sind hier:

Weltweite Wirtschaftskrise - Wie Volkswirtschaften Corona trotzen wollen

Datum:

Was sind die geeigneten Mittel, die Folgen der Corona-Krise abzumildern? Wo rüsten Länder nach? Eine Übersicht der OECD zeigt, wie unterschiedlich sie reagiert haben.

Ein Mechaniker arbeitet in einer KfZ-Werkstatt an der Unterseite eines Autos, das auf der Hebebühne steht.
Quelle: David-Wolfgang Ebener/dpa

Die OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) hat eine Übersicht zu den arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Maßnahmen aus den Mitgliedsländern zusammengestellt. Wichtige Punkte im Überblick:

Kurzarbeitergeld

In Deutschland hat sich das Kurzarbeitergeld in der Finanzkrise 2008/2009 als besonders wirksam erwiesen. Die Möglichkeiten dazu sind seit Beginn der Pandemie ausgeweitet worden, die Summen wurden angehoben:

  • Bis zu 80 Prozent vom (Netto)-Ausfallgehalt, zeitlich gestaffelt
  • 87 Prozent für Arbeitnehmer mit Kindern
  • Das gilt bei Einbußen ab 50 Prozent und ab dem 7. Monat.

Laut der Bundesagentur für Arbeit haben Deutschlands Betriebe für mehr als zehn Millionen Menschen Kurzarbeit angemeldet. In der Gastronomie sind fast alle Mitarbeiter betroffen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Auch Österreich hatte gute Erfahrungen mit Kurzarbeit gemacht und die Maßnahmen jetzt zu einer neuen "Corona-Kurzarbeit" erweitert. Für eine Dauer von

  • drei plus drei Monaten bekommen Arbeitnehmer
  • je nach Gehalt 80 Prozent, 85 Prozent oder 90 Prozent des Nettoentgelts. Der Arbeitgeber geht in Vorleistung, bekommt das Geld aber rückerstattet.

In Frankreich wurde Kurzarbeit jetzt auch wegen der positiven Erfahrungen in Deutschland massiv erweitert. Arbeitnehmer erhalten 84 Prozent ihres Nettolohns, aber mindestens den vollen Mindestlohn. Die Bezugsdauer wurde von sechs auf zwölf Monate verlängert. 

Lohnfortzahlung im Krankheitsfall

In Deutschland besteht ein gesetzlicher Anspruch. Das Gehalt wird vom Arbeitgeber für bis zu sechs Wochen weiter gezahlt. Später übernimmt die Krankenkasse mit einer anteiligen Zahlung. Bei angeordneter Quarantäne gilt ebenfalls Lohnfortzahlung, allerdings kann sich der Arbeitgeber den Beitrag rückerstatten lassen.

Die USA sind, neben Südkorea, das einzige der 36 OECD-Länder ohne Rechtsanspruch auf Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Als Reaktion auf die Corona-Krise hat das Land jetzt

  • Lohnfortzahlungen für eine Dauer von zwei Wochen eingeführt,
  • allerdings nur für Unternehmen mit 50 bis 500 Angestellten.

Der Anspruch gilt für Beschäftigte mit Covid-19-Symptomen, Personen in Quarantäne bzw. solche, die sich um erkrankte Familienmitglieder kümmern.

Norwegen verfügt über sehr umfassende Regelungen: Lohnfortzahlungen durch den Arbeitgeber und anschließendes Krankengeld durch die Sozialversicherung für ein komplettes Jahr. Auch Selbständige waren abgedeckt, mit einer Wartezeit von 15 Tagen. Diese wurde aktuell auf drei Tage verkürzt, schriftliche Krankschreibungen sind jetzt erst nach zwei Wochen nötig.

Arbeitslosenversicherung

In Deutschland wird das Arbeitslosengeld 1 für 12 bis 24 Monate gezahlt. Es wurde aktuell

  • um drei Monate verlängert,
  • wenn Ansprüche zwischen dem 1. Mai und 31. Dezember 2020 enden würden.

Beim Arbeitslosengeld 2 gibt es einen vereinfachten Zugang und Verlängerungen ohne Weiterbewilligungsantrag zwischen dem 31. März und 30. August.

In Spanien wurden diverse Maßnahmen getroffen, Arbeitslosengeld auch Menschen zugute kommen zu lassen, die bisher keine Ansprüche hatten. Dazu gehört eine monatliche Zahlung von 430 Euro an alle Personen, die für mindestens zwei Monate beschäftigt waren und deren Vertrag ausläuft.

Spanien hat sich gerade erst von den Folgen der Finanzkrise erholt, jetzt befindet es sich wieder inmitten einer schweren Wirtschaftskrise. Die Nationalbank rechnet in diesem Jahr mit einem Einbruch von bis zu 20 Prozent.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Die USA haben eine Erhöhung des Arbeitslosengeldes

  • um 600 Dollar pro Woche für alle Bezieher für die nächsten vier Monate beschlossen,
  • außerdem eine Verlängerung der Bezugsdauer auf neun Monate, auch für Personen, die bereits Arbeitslosengeld beziehen.

Außerdem gibt es eine Einmalzahlung für alle erwachsenen Bürger mit einem Einkommen bis 75.000 Dollar von 1.200 Dollar bzw. darüber von 500 Dollar pro Kind.

Homeoffice

Auf Homeoffice besteht in Deutschland bislang kein Rechtsanspruch, der könnte aber kommen. Aktuell ist es Vereinbarungssache bzw. kann im Rahmen eines Tarifvertrags geregelt werden. Bei regelmäßigem Arbeiten von zu Hause aus, der "Telearbeit", muss ein fester Bildschirmarbeitsplatz eingerichtet sein und die Arbeitsstättenverordnung beachtet werden.

Der Alltag einer sechsköpfigen Familie ist normalerweise top strukturiert. Doch seit Corona ist alles anders: Vier Kinder zu Hause, die Mutter im Homeoffice und der Vater im Job noch mehr gefordert. Wie organisiert sich die Großfamilie in diesen Zeiten?

Beitragslänge:
4 min
Datum:

Italien hat eine Website mit einer Übersicht über zahlreiche kostenlose Ressourcen für die Bereiche Teleworking, E-Learning, Bürgerbeteiligung oder Unterhaltung eingerichtet. Außerdem gibt es eine vereinfachte Ausschreibepflicht für die Beschaffung von IT-Equipment durch den öffentlichen Sektor.

In Japan erhalten Arbeitgeber, die in Telekommunikation investieren, um Teleworking zu ermöglichen, bis zu einem bestimmten Betrag einen Zuschuss von bis zu 50 Prozent.

Zusammengestellt von Nadja Kaltwasser, Redakteurin beim 3sat-Wirtschaftsmagazin makro.

Ein Computermodell des Coronavirus

Nachrichten | In eigener Sache -
Jetzt das ZDFheute Update abonnieren
 

Sie wollen morgens und abends ein praktisches Update zur aktuellen Lage? Dann abonnieren Sie unser ZDFheute Update.

Aktuelles zur Coronavirus-Krise

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.