ZDFheute

Was tun, wenn wegen Corona die Pleite droht?

Sie sind hier:

Kleinunternehmer in der Krise - Was tun, wenn wegen Corona die Pleite droht?

Datum:

Lokale, Friseure, Buchhändler: In der Corona-Krise sind viele Betriebe in eine wirtschaftliche Schieflage geraten. Vielen droht das Aus, aber es gibt auch Auswege. Eine Übersicht.

Geschlossen-wegen-Corona
Derzeit sieht es wegen der Corona-Krise vielerorts düster aus.

In der Corona-Krise hat der Staat zwar viel unternommen, um Unternehmen durch Beihilfen, zinsgünstige Kredite oder juristische Regeln durch finanzielle Schwierigkeiten zu helfen, dennoch sieht es derzeit für viele Betriebe düster aus.

Von den 3,5 Millionen Unternehmen in Deutschland sind circa 2,1 Millionen Einzelunternehmer - Eigentümer etwa von Friseurläden, Gaststätten oder dem Blumenladen an der Ecke.

Was müssen sie beachten, wenn das wirtschaftliche Aus droht?

1. Wie lässt sich die Betriebspleite kurzfristig abwenden?

Die erste und unbürokratischste Chance für Einzelunternehmer ist es, gemeinsam mit den Gläubigern außergerichtlich einen Weg aus der Krise zu suchen. Banken sind unter Umständen bereit, Kredite zu stunden oder aufzustocken.

Auch mit Lieferanten lohnt es sich, über alternative Zahlungsziele zu verhandeln, wenn Aussicht auf eine baldige wirtschaftliche Erholung besteht.

Ob Schneiderin, Lottoladen-Besitzerin oder Kleinbauer: Viele Selbstständige machen zu wenig Gewinn, um sich etwas zurücklegen zu können. Erst frei, dann pleite – leider keine Ausnahme.

Beitragslänge:
30 min
Datum:

2. Müssen Einzelunternehmer einen Insolvenzantrag stellen?

Ist der Einzelunternehmer zahlungsunfähig oder sein Betrieb überschuldet, so kann er einen Insolvenzantrag stellen, er muss es aber nicht unbedingt. Der Berliner Rechtsanwalt und Insolvenzexperte Jörg Franzke empfiehlt:

"Für den Einzelunternehmer ist es am besten, wenn er seinen Geschäftsbetrieb zunächst einstellt, dann abwickelt und das Gewerbe abmeldet. Etwaig vorhandenes Betriebsvermögen verwertet er selbst oder überlässt es den Gläubigern und lässt es sich wegnehmen. Erst wenn nichts mehr da ist und der Betrieb vollständig abgewickelt ist, beantragt er die Insolvenz."

Markus Söder, CSU-Parteivorsitzender, plädiert für Steuersenkungen, um die Wirtschaft anzukurbeln. "Wir müssen die Substanz halten."

Beitragslänge:
5 min
Datum:

3. Wie gefährdet ist das Privatvermögen des Einzelunternehmers?

Der Einzelunternehmer haftet für Schulden seines Gewerbebetriebes auch mit seinem Privatvermögen. Insolvenzexperte Jörg Franzke sagt:

Wenn Sie bei einer Einzelfirma Insolvenz anmelden, geht es immer ums Ganze.
Jörg Franzke, Insolvenzexperte

Allerdings gibt es in Deutschland keine Sippenhaft. Das heißt: Jeder haftet für seine eigenen Geschäfte selbst.

Ehepartner müssen dem Grundsatz nach nicht gemeinschaftlich haften. Aber Achtung: Wenn die beiden Ehepartner zum Beispiel gemeinsam Darlehensverträge unterzeichnet haben, dann müssen sie auch gemeinsam für die Schulden aufkommen.

Außerdem muss der solvente Ehepartner ab einem bestimmten Verdienst die Gerichtskosten für seinen insolventen Partner tragen.

Die Corona-Krise hat die deutsche Wirtschaft in eine Rezession gestürzt: Das Bruttoinlandsprodukt schrumpfte im ersten Quartal um 2,2 Prozent.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

4. Was machen wirtschaftlich in Not geratene Freiberufler?

Viele Freiberufler wie etwa Künstler, Wissenschaftler, Dolmetscher oder auch Heilpraktiker haben durch die neuen Kontaktbeschränkungen mit starken Auftragseinbrüchen zu kämpfen.

Zahlungsunfähige Freiberufler können das Regelinsolvenzverfahren durchlaufen und den Antrag auf Restschuldbefreiung stellen. Aber Achtung: Das Verfahren umfasst in dem Fall das gesamte Vermögen - zum Beispiel auch die private Immobilie.

Ein Computermodell des Coronavirus

Nachrichten | In eigener Sache -
Jetzt das ZDFheute Update abonnieren
 

Sie wollen morgens und abends ein praktisches Update zur aktuellen Lage? Dann abonnieren Sie unser ZDFheute Update.

Experten empfehlen Freiberuflern statt eines Regelinsolvenzverfahrens mit einer sechsjährigen Laufzeit die so genannte Planinsolvenz. "Mit der Planinsolvenz befriedigen Sie die Gläubiger mit einer geringen Quote und verkürzen das reguläre Insolvenzverfahren auf maximal ein Jahr", erklärt Anwalt Jörg Franzke. Der Vorteil:

Mit der Planinsolvenz befreien Sie sich in Rekordzeit aus allen Schulden.
Jörg Franzke, Insolvenzexperte

5. Was sollten Mitarbeiter in Not geratener Betriebe beachten?

Gewerkschaften raten Mitarbeitern insolventer Betriebe, direkt zur Bundesagentur für Arbeit zu gehen und sich dort zum Thema Insolvenzgeld und Arbeitslosengeld beraten zu lassen.

Zahlt der Chef das Gehalt nicht pünktlich, sollten Mitarbeiter ihn schriftlich dazu auffordern, die Beträge umgehend zu begleichen. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi etwa erklärt:

Nur wenn Sie die fehlenden Beiträge schriftlich anmahnen, können Sie offene Forderungen später geltend machen.
Gewerkschaft Verdi

Wer dem Chef beim Gehalt entgegenkommt und den Arbeitsplatz dennoch verliert, muss Einbußen beim Arbeitslosengeld hinnehmen. Denn beim Berechnen der Höhe des Arbeitslosengeldes werden nur Beträge berücksichtigt, die tatsächlich gezahlt worden sind.

Diesen Regionen droht erneut der Lockdown

Obergrenze überschritten -
Wie die Situation in Ihrer Region aussieht
 

Ob Corona-Maßnahmen gelockert oder verschärft werden, hängt auch von der sogenannten Sieben-Tage-Inzidenz ab. Eine Karte zeigt, ob die Obergrenze in Ihrer Region eingehalten wird.

von Simon Haas

Aktuelles zur Coronavirus-Krise

Einsamkeit an Weihnachten

Margot Käßmann und Bruder Paulus -
"Stille Nacht darf stille Weihnachten werden"
 

Trotz hoher Infektionszahlen soll ein "klassisches" Weihnachtsfest möglich sein. Für Kirchenvertreter geht Weihnachten mit Lockerungen aber am Ursprungsgedanken des …

Infografik: Wo ist die Corona-Pandemie auf dem Rückzug?

Aktueller Tracker für Landkreise -
Wo ist Corona auf dem Rückzug?
 

Wo steigt die Corona-Inzidenz in Deutschland, wo sinkt sie? In unserem tagesaktuellen Tracker sehen Sie, wie …

von Robert Meyer
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.