ZDFheute

Überschuss bei Medizingüter-Handel

Sie sind hier:

Laut Ifo-Institut - Überschuss bei Medizingüter-Handel

Datum:

Die Anzahl der Bezugsquellen sei wichtiger als die Frage nach dem Import. Laut Ifo-Institut hängt Deutschland bei medizinischen Gütern nicht "am Tropf der Globalisierung".

Atemschutzmaske.
Atemschutzmaske.
Quelle: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild/Archiv

Deutschland hat im Handel mit medizinischen Gütern laut Ifo-Institut vergangenes Jahr einen Überschuss von 37 Milliarden Euro erwirtschaftet. "Die These, dass Deutschland beim Handel medizinischer Güter am Tropf der Globalisierung hängt, ist empirisch nicht belegbar", so die Wirtschaftsforscher.

Nur 0,8 Prozent der Arznei-Importe stammten aus Indien und China. Außerhalb der EU seien die USA, die Schweiz und Großbritannien wichtige Bezugsquellen, und 72 Prozent kämen aus EU-Staaten. schrieben die Ifo-Forscher.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.