ZDFheute

Scholz plant mit "schwarzer Null"

Sie sind hier:

Im Bundeshaushalt - Scholz plant mit "schwarzer Null"

Datum:

Für den nächsten Bundeshaushalt wird weiterhin ohne neue Schulden geplant. Die Auswirkungen der Corona-Krise sind jedoch noch nicht einberechnet.

Olaf Scholz (SPD), Bundesminister der Finanzen.
Olaf Scholz (SPD), Bundesminister der Finanzen.
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Finanzminister Olaf Scholz (SPD) plant 2021 vorerst einen ausgeglichenen Bundeshaushalt ohne neue Schulden - allerdings sind die Folgen der Coronavirus-Krise noch nicht berücksichtigt. Die Auswirkungen seien voraussichtlich "nicht unerheblich", hieß es im Finanzministerium.

Die Eckpunkte des Bundesetats 2021 sehen unterm Strich ein Plus bei den Ausgaben vor. Die Investitionen sollen weiter steigen, etwa im Verkehr. Mehr Geld geplant ist auch für Verteidigung, Entwicklung, Bildung und Forschung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.