Sie sind hier:

In Tokio und Seoul - Aktienkurse in Asien legen zu

Datum:

Die Corona-Krise hat die Börsen weltweit massiv ins Wanken gebracht. In Asien gibt es nun Zeichen einer leichten Entspannung.

Ein Mann mit Atemmaske vor einer Börsenanzeige.
Ein Mann mit Atemmaske vor einer Börsenanzeige.
Quelle: Eugene Hoshiko/AP/dpa

An den Finanzmärkten in Tokio und Seoul haben die Aktienkurse deutlich zugelegt. An der asiatischen Leitbörse in Tokio stieg der Nikkei-Index für 225 führende Werte am Dienstag um 1.204,57 Punkte oder 7,1 Prozent auf den Schlussstand von 18.092,35.

An der Börse in Seoul trieben neue Maßnahmen der Regierung zur Unterstützung der Unternehmen und der Stabilisierung der Märkte die Kurse wieder nach oben. Der Leitindex Kospi kletterte um 127,51 Punkte oder 8,6 Prozent auf 1.609,97.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.