ZDFheute

PSA und Renault schließen Fabriken

Sie sind hier:

Auch Opel betroffen - PSA und Renault schließen Fabriken

Datum:

Die Corona-Krise hat Auswirkungen auf die Autobauer. Zwei französische Konzerne schießen vorerst eine Reihe von Fabriken.

Das Logo der Opel-Mutter PSA in Paris. Symbolbild
Das Logo der Opel-Mutter PSA in Paris. Symbolbild
Quelle: Christian Böhmer/dpa

Der Opel-Mutterkonzern PSA schließt wegen der Covid-19-Pandemie in den kommenden Tagen 15 Autofabriken in Europa. In Deutschland sind von Dienstag an die Standorte Rüsselsheim und Eisenach betroffen, wie PSA mitteilte. Die Schließungen sollen bis zum 27. März dauern.

Der Hersteller Renault macht nach eigenen Angaben bis auf weiteres zwölf Fabriken in Frankreich mit rund 18.000 Beschäftigten zu. PSA führte als Gründe Unterbrechungen in der Zulieferkette und einen deutlichen Rückgang auf den Automobilmärkten an.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.