ZDFheute

Flixbus stellt Betrieb ein

Sie sind hier:

Reaktion auf Corona-Krise - Flixbus stellt Betrieb ein

Datum:

Die weitreichenden Einschränkungen im sozialen Leben betreffen auch den Fernreiseverkehr mit Bussen. Der Anbieter Flixbus zieht jetzt Konsequenzen.

Ein Bus der Firma Flixbus.
Ein Bus der Firma Flixbus.
Quelle: Boris Roessler/dpa/Archiv

Der Fernbusanbieter Flixbus stellt den Betrieb bis auf weiteres wegen der Coronavirus-Krise ab Mitternacht ein. Flixbus werde alle nationalen und grenzüberschreitenden Verbindungen von und nach Deutschland aussetzen, teilte das Unternehmen mit.

Es verwies auf die von Bund und Ländern beschlossenen Leitlinien, die auch Busreisen beträfen. Fahrgäste würden informiert und erhielten einen Gutschein. Das Fernbusunternehmen Blablabus hat angekündigt, den Betrieb ab Mittwochmorgen einzustellen.

Hier geht es zum Coronavirus-Liveblog:

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.