ZDFheute

23 Corona-Infektionen bei Wiesenhof

Sie sind hier:

Schlachthof in Niedersachsen - 23 Corona-Infektionen bei Wiesenhof

Datum:

In einem Wiesenhof-Schlachthof bei Oldenburg haben sich 50 Mitarbeiter auf das Coronavirus testen lassen. Bei fast der Hälfte von ihnen fiel der Test positiv aus.

Archiv: Ein Firmenschild mit der Aufschrift "Wiesenhof" in Bogen, Bayern.
Im Wiesenhof-Schlachthof Wildeshausen gibt es mehrere Corona-Fälle.
Quelle: dpa

Mehrere Mitarbeiter eines Schlachthofs der PHW-Gruppe (Wiesenhof) im niedersächsischen Wildeshausen sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Eine am Montag erfolgte Reihentestung fiel bei 23 von 50 Mitarbeitern positiv aus, sagte ein Sprecher des Landkreises.

Dem Unternehmen zufolge sollen alle mehr als 1.100 Mitarbeiter des Schlachthofes auf eine Corona-Infektion getestet werden. Die PHW-Gruppe gehört zu den großen Fleischkonzernen und vertreibt Geflügelprodukte unter dem Markennamen Wiesenhof. 

Anfang Juni ein Infektionsfall entdeckt

Zusammen mit dem Unternehmen sollen nun Maßnahmen ergriffen werden, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen und die Ursachen aufzuarbeiten, sagte Landrat Carsten Harings (parteilos).

Schon Anfang Juni waren mehr als 1.100 Mitarbeiter getestet worden, dabei wurde ein Infektionsfall entdeckt. Von den aktuell 23 Infizierten waren dem Landkreis zufolge zuvor 22 negativ getestet worden. Ein neuer Mitarbeiter sei bei den Tests Anfang Juni noch nicht dabei gewesen. Zur Unterstützung bei der weiteren Kontaktermittlung forderte die Kreisverwaltung beim Niedersächsischen Landesgesundheitsamt zusätzliche Containment-Scouts an.

Bei dem Corona-Ausbruch in einer Fleischfabrik des Unternehmens Tönnies haben sich über 1.550 Mitarbeiter infiziert. Was macht Schlachtbetriebe zum idealen Corona-Hotspot?

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.