Sie sind hier:

Tabaksteuern in der EU - Staaten fordern Anpassung

Datum:

Die Preise für Zigaretten sind in der EU von Land zu Land unterschiedlich. Dies soll sich ändern, fordern die EU-Länder.

Mann mit Zigarette (Symbolbild)
Mann mit Zigarette (Symbolbild)
Quelle: Robert Schlesinger/dpa-Zentralbild/dpa

Die Steuern auf Tabakwaren in der Europäischen Union müssen nach Ansicht der EU-Länder angepasst werden. Deshalb beauftragte der Rat der EU-Staaten die EU-Kommission damit, neue Gesetzesvorschläge vorzulegen.

Seit 2011 gibt es in der EU gemeinsame Regeln für Mindestsätze. Allerdings gibt es tatsächlich krasse Unterschiede. So koste ein Päckchen Zigaretten in Bulgarien 2,57 Euro - in Irland 11,37 Euro. Dies schade dem Kampf gegen Krebs und sollte überarbeitet werden, fordert die EU-Behörde.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.