ZDFheute

Bessere Ernte für Gemüsebauern

Sie sind hier:

Trotz des Dürresommers 2019 - Bessere Ernte für Gemüsebauern

Datum:

Ein Großteil der Landwirte klagte auch 2019 über den viel zu trockenen Sommer. Der Ertrag bei den Gemüsebauern steht dennoch konträr zur restlichen Branche: Die Ernte war besser.

Eine Frau erntet Rote Beete. Archivbild
Eine Frau erntet Rote Beete. Archivbild
Quelle: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Gemüsebauern in Deutschland haben trotz der Trockenheit 2019 einen besseren Ertrag eingefahren als ein Jahr zuvor. 3,9 Millionen Tonnen Gemüse - vor allem Möhren und Karotten, Speisezwiebeln und Weißkohl - wurden geerntet, erklärte das Statistische Bundesamt.

Das waren 13 Prozent mehr als im ertragsschwachen Jahr 2018 und fast 10 Prozent mehr als im Schnitt der Jahre 2013 bis 2018. Betriebe, die ihre Flächen vollständig ökologisch bewirtschaften, erzeugten auf 14.500 Hektar 328.400 Tonnen Freilandgemüse.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.