ZDFheute

Waldbesitzer fordern Prämie

Sie sind hier:

Klimaschutzfunktion - Waldbesitzer fordern Prämie

Datum:

Der Wald nimmt gewaltige Mengen CO2 auf, speichert Wasser und ist Lebensraum für viele Tiere - wegen seiner Klimaschutzfunktion fordern die Waldbesitzer nun eine Prämie.

Eine stattliche Esche wächst im Leipziger Auwald am 05.08.2020
112 Euro pro Jahr und Hektar fordern die Waldbesitzer.
Quelle: dpa

Deutschlands Waldbesitzer fordern wegen der Klimaschutzfunktion ihrer Forste eine Prämie von rund 112 Euro pro Jahr und Hektar. Jeder Hektar Wald speichere im Jahresschnitt rund acht Tonnen CO2.

"Mit dem Einstieg in eine CO2-Bepreisung ist es logisch und gerecht, dass auch die CO2-Speicherung einen Preis erhält", sagte der Bundesvorsitzende der Familienbetriebe Land und Forst, Max Elverfeldt, am Mittwoch bei einer Veranstaltung von Waldbesitzerverbänden in Ratingen.

Prämie soll mit CO2-Bepreisung steigen

Aus Sicht der Verbände soll die Wald-Prämie aus der CO2-Abgabe finanziert werden, die die Industrie für ihren Schadstoffausstoß bezahlen muss, und sich auch in der Höhe daran orientieren.

Mit der geplanten Erhöhung der CO2-Abgabe von 25 Euro (2021) auf 55 Euro (2025) würde damit die Klimaleistungsprämie zugunsten der Waldbauern auf knapp 250 Euro pro Hektar und Jahr steigen, rechnen die Verbände vor.

Große Waldschäden wegen Dürre

Nordrhein-Westfalens Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) sagte, angesichts der dramatischen Waldschäden benötige die Forstwirtschaft Hilfe. Deshalb setze sich das Land NRW nach einer Ausweitung der Fördermittel auch auf Bundesebene für eine finanzielle Honorierung der Ökosystemleistung des Waldes ein.

Dazu tage eine Arbeitsgruppe unter Leitung des Bundesagrarministeriums. Ergebnisse würden in den nächsten Monaten erwartet.

Schäden in Deutschlands Wäldern noch größer als angenommen.

Dürre, Stürme und Schädlinge -
Wälder stärker geschädigt als angenommen
 

Dürre, Stürme und Schädlinge haben den Wäldern noch heftiger zugesetzt als bisher bekannt. Rund 285.000 Hektar müssen aufgeforstet werden, das geht aus neuen Zahlen hervor.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.