Sie sind hier:

Wirtschaftsminister der Länder - Überbrückungshilfe verlängern

Datum:

Der Bund will durch Corona besonders betroffene Branchen mit Überbrückungshilfen unterstützen. Da werden drei Monate wohl nicht reichen, sagen die Länder.

Gastronomie in Corona-Zeiten
Gastronomie in Corona-Zeiten
Quelle: Christoph Schmidt/dpa

Die Wirtschaftsminister der Länder haben die Überbrückungshilfe des Bundes für in der Corona-Krise hart betroffene Branchen begrüßt, zugleich aber eine Verlängerung angemahnt. Die Beschränkung auf drei Monate sähen die Länder kritisch, hieß es nach einer Videokonferenz mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU).

Angeführt wurden die Reisebranche, Hotels, Gaststätten, Messeveranstalter, Schausteller und Veranstalter. Hier könnten vielfach gar keine Umsätze mehr realisiert werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.