Verfolgung von Christen in Flüchtlingsheimen

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - Verfolgung von Christen in Flüchtlingsheimen

Sie kamen nach Deutschland in der Hoffnung ihren Glauben offen leben zu können. Was sie in den Flüchtlingsheimen finden, ist Gewalt, Todesdrohungen und Repressalien, wie die Organisation "Open Doors" in Befragungen herausfand.

Beitragslänge:
3 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 23.11.2017, 13:25

Open Doors" ist ein internationales, christliches Hilfswerk, das sich für diskriminierte und verfolgte Christen einsetzt. Im Sommer sorgte eine von "Open Doors" vorgelegte Studie für viel Wirbel. In dem Bericht wurde behauptet, in deutschen Asylbewerberheimen würden Christen von muslimischen Flüchtlingen bedroht, geschlagen, eingeschüchtert. Von vielen Seiten kam damals laut Kritik. Die vorgelegten Ergebnisse seien nicht repräsentativ. "Open Doors" hat darauf reagiert und erneute Befragungen durchgeführt. Zum Beispiel alle christlichen Flüchtlinge in einem Heim in Rothenburg. Mit alamierendem Ergebnis - wie Susana Santina berichtet

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet