Sie sind hier:

Neun-Euro-Ticket: "Energie einsparen"

Es sei wichtig mit der Energiesteuersenkung Anreize für Energieeinsparungen zu setzen, so Volker Wissing (FDP), Bundesverkehrsminister, zum geplanten Neun-Euro-Ticket des ÖPNVs.

Videolänge:
5 min
Datum:
04.05.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 04.05.2024

Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) hofft auf eine große Resonanz beim Neun-Euro-Ticket für den ÖPNV:

Wenn es einen richtigen Ansturm gibt, dann heißt es ja, dass wir mit der Maßnahme genau richtig liegen.
Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP)

Ziel sei es ja, dass der ÖPNV stärker genutzt werde. "Das wäre dann ein Zeichen des Erfolgs des Tickets", sagt Wissing im Morgenmagazin des ZDF.

Das Neun-Euro-Ticket soll in den Monaten Juni, Juli und August gelten und ist Teil des Entlastungspakets für die Bürgerinnen und Bürger, das die Bundesregierung zur Abfederung der enorm gestiegenen Energiekosten auf den Weg gebracht hat.

Wissing: Energiesparen und ÖPNV ankurbeln

Das Ticket solle einen Anreiz zum Energiesparen in Zeiten des Krieges schaffen, sagte Wissing. Dieser kurzfristige Effekt sei wichtig, betonte der Verkehrsminister.

"Gleichzeitig wollen wir aber den ÖPNV nachhaltig stärken, das heißt, wir wollen jetzt am Ende der Pandemie schnell zurück zu den Fahrgastzahlen, die wir vor der Pandemie hatten, und selten stand der ÖPNV so im Mittelpunkt wie jetzt mit dem 'Neun für 90'-Ticket."

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.