Sie sind hier:

Bartsch: Entlastungspaket ein "Päckchen"

"Angesichts der gigantischen Inflation" bedürfe es stärkerer Entlastungen, sagt Dietmar Bartsch, Fraktionsvorsitzender Die Linke, und kritisiert zudem Unwirtschaftlichkeit im Verteidigungsministerium.

Videolänge:
5 min
Datum:
01.06.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 01.06.2024

Die Linke fordert angesichts steigender Verbraucherpreise weitere Entlastungen für die Bürger. Linksfraktionschef Dietmar Bartsch sagte an diesem Mittwoch im ZDF-"Morgenmagazin":

Wir brauchen jetzt angesichts der gigantischen Inflation, angesichts der Energiepreisentwicklung ein weiteres Entlastungspaket, damit wirklich die Bürgerinnen und Bürger, die sich das nicht leisten können, die Chance haben, ihr normales Leben weiterzuführen.
Dietmar Bartsch, Die Linke

Die beiden bisherigen Entlastungspakete seien grundsätzlich richtige Maßnahmen, auch wenn es sich aus seiner Sicht im Vergleich zu der "gigantischen" Summe, die etwa für das Sondervermögen für die Bundeswehr anfalle, eher um "Päckchen" handele.

Bartsch nimmt GroKo in die Pflicht

"Man wird mit der Fortsetzung dessen, was die große Koalition gemacht hat - und nichts anderes ist dieser Haushalt -, wird man nicht weiter kommen", sagte Bartsch. Nötig sei es, dass diejenigen, "die stärkere Schultern haben, auch mehr belastet werden müssen, und das geschieht einfach nicht".

Das ganze Interview sehen Sie oben im Video.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.