Bunter Wildkräuter-Blütensalat

Mit kurz gebratenem Hacktätschli von der Bodenseefelche

Für vier Personen als Vorspeise

Zutaten:

4 Felchenfilets à 80 g
2 Esslöffel Olivenöl
Salz
Zitronenpfeffer
Olivenöl
Himbeeressig
fleur de sel
frische Kräuter
essbare Blüten
4 große Blätter Eisbergsalat

aiessen Quelle: ZDF

Zubereitung:

Die Felchenfilets hacken und mit Olivenöl, Salz und Zitronenpfeffer abschmecken. 4 gleichmäßige Hacktätschli formen. Im heißen Olivenöl 20 Sekunden braten, drehen und sofort aus der Bratpfanne nehmen. Zusammen mit dem Salat servieren. Den Salat nur mit Olivenöl und Himbeeressig beträuffeln.
Tipp: Dieser Salat lebt von der Vielfalt der Kräuter und Blüten, die in der Natur oder im eigenen Garten gepflückt oder auf dem Markt gekauft werden können.

Hier noch einige Anregungen für die verschiedenen Jahreszeiten. Frühling: Kräuter wie Sauerampfer, Sauerklee, Bärlauch, Löwenzahn, Brunnenkresse, Rapunzel, Pimpernell; Blüten wie Gänseblumen, gezupfte Löwenzahnblüten, Schlüsselblumen. Sommer: Kräuter wie Basilikum, Estragon, Kerbel, Thymian, krause Petersilie, Rucola/Rauke: Blüten wie Rosenblätter (in feine Streifen geschnitten), Borretsch, Kapuzinerkresse, gezupfte Sonnenblumen- und Ringelblumen-Blütenblätter.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet