Drinks für den Spät-Sommer

Barkeeperin Katharina Mannke stellt fürs Morgen- magazin leichte Drinks vor

Er hat sich auf warten lassen - nun kommt er doch noch: Der Sommer bringt uns warme Tage und einen Grund sich innerlich ein wenig abzukühlen. Was gibt´s Besseres als draußen zu sitzen und einen leckeren Cocktail zu schlürfen. Barkeeperin Katharina Mannke hat die Rezepte.

Mojito

Hier ihre Rezepte:

Beerig:


Lillet Berry: Pro drink 2-3 Eiswürfel in ein Glas geben, 5 cl Lillet einfüllen, mit 10 cl Russian Wildberry (Limonade) auffüllen, 2 Limettenkeile, Erdbeere oder Minze als Deko hineingeben.

Britisch:


Pimms Cup: 4 cl Pimms Cup No 1 in ein Glas geben, 2-3 Eiswürfel dazu, eine Orangen-, eine Zitronenscheibe, 1-2 Cocktailkirschen und Gurkenschale in einem Glas mischen und mit Ginger Ale auffüllen.

Karibisch:


Erdbeercaipi alkoholfrei: Eine geachtelte Limette in ein Glas geben, 2 cl Erdbeermark dazugeben sowie 1 Barlöffel, (=Teel.) Rohrzucker. Alle Zutaten muddeln (mit einem Quirl z.B.) und mit Ginger Ale auffüllen.


Moskito alkoholfrei: 2 Minzstengel in ein Glas geben, 1 geachtelte Limette dazu, 2 Barlöffel Rohrzucker, alles muddeln und Eis dazugeben und mit Soda, Ginger Ale oder Limonade auffüllen.

Süss und fruchtig:


Dream: In einen Shaker oder E-Mixer folgende Zutaten geben: 8 cl Bluberrynektar, 4 Barlöffel Joghurt, 2 cl Kokossirup, 1 cl Himbeersirup, 8 cl Orangensaft. Eiswürfel dazugeben, mixen und alles in ein Glas füllen.


Tropical: Folgende Zutaten in einen E-Mixer oder Shaker geben: 3 cl Kokossirup, 2 cl Maracujasirup, 2 cl Zitronensaft, 10 cl Orangensaft, 2 cl Sahne. Mit Eis durchmixen und in ein Glas füllen, am Ende 1 cl Blue Curacao hineinlaufen lassen.

Happy blue hour!

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet