Gebrannte Sauerrahmcreme

an Zwetschgenröster

Rezept für vier Personen

Gebrannte Sauerrahmcreme an Zwetschgenröster

Zutaten für den Zwetschgenröster

600 g Zwetschgen entsteint
100 g Zucker
½ Zitrone und deren Abrieb
2 Zimtstangen
3 Sternanis ganz
1 Vanilleschote
125 ml Domina Rotwein
50 ml Portwein
2 cl Zwetschgenwasser

Zubereitung

Den Zucker in einem Topf karamellisieren lassen, mit dem Rot- und Portwein ablöschen. Die Gewürze sowie den Zitronensaft und den Abrieb zugeben. Solange kochen lassen bis sich der Karamell aufgelöst hat.
Jetzt die geviertelten Zwetschgen zugeben und nochmals ca. 2 Minuten köcheln lassen. Das Zwetschgenwasser hinzu und in Gläser abfüllen.

Zutaten für die Creme:

300 g Sauerrahm
80 g Zucker
3 EL Zitronensaft und Abrieb einer Zitrone
3 Blatt Gelatine
200 ml geschlagene Sahne
etwas brauner Zucker zum Abbrennen

Zubereitung:

Die Gelatine einweichen. Den Sauerrahm mit dem Zucker dem Zitronensaft und dessen Abrieb gut verrühren. Zwei Esslöffel von der Masse in eine Töpfchen erhitzen und die Gelatine darin schmelzen lassen. Alles wieder zusammengeben und gut vermischen - die geschlagene Sahne unterheben und in kleine Förmchen (Auflaufförmchen, Tassen etc.) füllen und ca. 5 Stunden kalt stellen.
Wenn die Masse fest ist - diese aus den Formen stürzen, mit braunem Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner karamellisieren lassen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet