Sie sind hier:

DHB-Teammanager: "Wichtig, dass Handball stattfindet"

Oliver Roggisch im Interview

DHB-Teammanager Oliver Roggisch über das EM-Qualifikationsspiel gegen Bosnien-Herzegowina sowie die geplante WM in Ägypten mitten in der Corona-Pandemie.

3 min
3 min
05.11.2020
05.11.2020
Video verfügbar bis 05.11.2021

DHB-Teammanager Oliver Roggisch geht trotz der Corona-Pandemie von der planmäßigen Austragung der Handball-Weltmeisterschaft im Januar in Ägypten aus.

Die Ägypter sind sehr gut vorbereitet. Ich glaube, dass wir damit rechnen können, dass da alles glatt läuft
Oliver Roggisch im ZDF-morgenmagazin

WM mitten in der Corona-Pandemie

Bei der WM vom 13. bis 31. Januar kämpfen 32 Teams um die Medaillen, Deutschland trifft in der Gruppe A auf Ungarn, Uruguay und die Kapverden. "Natürlich ist es ein großes Turnier, aber für den Handball ist es immens wichtig, dass wir Spiele haben, die auch live übertragen werden, dass wir als Handball stattfinden", so Roggisch: "Das ist mal das Wichtigste, und von daher vertraue ich den Ägyptern, dass sie das gut hinkriegen", so Roggisch.

DHB-Team heute in EM-Quali gefordert

Zuvor steht für das DHB-Team aber erstmal die EM-Qualifikation auf dem Programm. Im ersten Länderspiel seit neun Monaten feiert Bundestrainer Alfred Gislason heute im Spiel gegen Bosnien-Herzegowina (ab 16 Uhr live im ZDF) sein Debüt. Der Gegner ist wegen mehrere positiver Corona-Fälle stark dezimiert zum Spiel in Düsseldorf angereist. Der bosnische Verband hatte eine Spielverlegung beantragt, diese wurde aber von der Europäischen Handball-Föderation (EHF) abgelehnt.

Handball | EM-Qualifikation -
Deutschland - Bosnien-Herzegowina komplett
 

Nach langer Corona-Pause ging es für die Handball-Nationalmannschaft wieder los. Im EM-Qualispiel gegen Bosnien-Herzegowina feierte Alfred Gislason sein Debüt als Bundestrainer.

Videolänge
111 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.