Misshandlungen an ungarischer Grenze

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Misshandlungen an ungarischer Grenze

Entsteht im ungarisch-serbischen Grenzgebiet ein neues Idomeni? Rund 1.500 Flüchtlinge hängen dort fest. Von Misshandlungen ist die Rede. Ungarn lässt, wenn überhaupt, nur wenige über die Grenze.

Beitragslänge:
2 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 03.08.2017, 06:51

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet