Sie sind hier:

Lillys Olympiatraum lebt weiter

Junge Skateboarderin hofft jetzt auf 2021

von Olaf Bozdech

In diesem Sommer hätte Skateboard seine Olympiapremiere gefeiert. Deutschlands beste Skateboarderin Lilly Stoephasius wäre zeimlich sicher mit dabei gewesen. Die Olympia-Verschiebung nimmt die Zwölfjährige aber gelassen.

1 min
1 min
21.04.2020
21.04.2020
Video verfügbar bis 21.04.2021

Zweifache Deutsche Skateboard-Meisterin, WM-Dritte, Vize-Europameisterin - Lilly Stoephasius ist jetzt schon sehr erfolgreich. Momentan ist die viel auf der Straße unterwegs. Ihr bleibt nur der harte Asphalt für improvisiertes Training.

Straße statt Skateparks

Die Skateparks sind wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Auf eine amtliche Ausnahmegenehmigung für das Training als Kaderathletin muss die 12-Jährige noch warten.

Es gibt sicher Sportler, für die das schlimmer ist
Lilly Stoephasius

Die Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio wegen der Corona-Pandemie ins kommende Jahr nimmt sie gelassen. "Ich werde eigentlich nur besser", sagt Lilly Stoephasius im ZDF-Interview. Die Olympia-Qualifikation steht noch aus. Mit dann 13 Jahren wäre sie in Tokio 2021 die jüngste deutsche Olympiateilnehmerin aller Zeiten.

Wenn Skateboarding erstmals die olympische Bühne in Japans Hauptstadt betritt, messen sich über 80 Sportlerinnen und Sportler in den Disziplinen Street und Park. Skatboarding ist nach dem IOC-Beschluss von 2016 für Tokio erstmal nur temporär im olympischen Programm.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.