Sie sind hier:

Geflüchtete in Polen

von Malin Ihlau

Zwei Millionen Menschen sind inzwischen vor der russischen Invasion in der Ukraine geflohen, die meisten nach Polen. Hier treffen sie auf eine überwältigende Hilfsbereitschaft.

Videolänge:
2 min
Datum:
09.03.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 09.03.2024

Aktuelle Nachrichten zur Ukraine

Putin auf Landkarte mit Russland, Ukraine, Georgien und Syrien
Story

Nachrichten | Politik - Putins Kriege, Putins Ziele 

Tschetschenien, Georgien, Syrien, Ukraine: Russland hat unter Putin schon in mehreren Ländern gekämpft. Zwischen den Kriegen gibt es Parallelen – hier die Hintergründe verstehen.

ZDF-Korrespondent Johannes Hano berichtet aus Odessa.

Nachrichten | heute - "Liefert uns Waffen!" 

In der Ukraine tobt weiter Krieg. ZDF-Korrespondent Johannes Hano berichtet aus Odessa, im Süden der Ukraine, über die aktuelle Lage.

23.05.2022
Videolänge
Marschierende Soldatinnen und Soldaten des Feldjägerregiment 2 der Bundeswehr mit geschultertem Gewehr

Sondervermögen Bundeswehr - Ampel lässt Mützenich abblitzen 

Im Zweifel ohne Union? Aus der SPD kam der Vorschlag, das Sondervermögen für die Bundeswehr über das Aussetzen der Schuldenbremse zu finanzieren. FDP, Grüne und Kanzler winken ab.

von Kristina Hofmann
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.