Würzburg: "Opfer willkürlich ausgewählt"

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Würzburg: "Opfer willkürlich ausgewählt"

"Zwei der Opfer schweben weiterhin in Lebensgefahr", so ZDF-Korrespondent Alexander Poel zu den Opfern der Axt-Attacke eines 17-jährigen Flüchtlings in einem Regionalzug bei Würzburg.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 20.07.2017, 07:31

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet