ZDFheute live

So läuft die Rettungsaktion

ZDFheute live

So läuft die Rettungsaktion

So läuft die Rettungsaktion

 

Sie sind hier:

So läuft die Rettungsaktion

Der Evakuierungseinsatz der Bundeswehr in Kabul ist angelaufen. ZDFheute live zeigt das Statement von Außenminister Maas live und spricht mit Ortskräften, die auf Rettung warten.

Videolänge:
40 min
Datum:
17.08.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 17.08.2022

Rettungsaktion aus Afghanistan - Was passiert bei ZDFheute live?

Die Bundeswehr hat mit der Rettungsaktion in Afghanistan begonnen - der erste Flug ist aus Kabul gestartet. An Bord waren nur sieben Personen, wie das Auswärtige Amt dem ZDF bestätigte.

Der Grund: chaotische Umstände am Flughafen Kabul. Nach Angaben des Auswärtigen Amts kam es am Zugangspunkt zu einem Schusswechsel. "Eine Aufnahme von Personen, die sich am zivilen Teil des Flughafens aufhielten, wurde von den Partnern, die die Sicherheitsverantwortung am Flughafen ausüben, nicht ermöglicht", heißt es aus dem Auswärtigen Amt.

Anders war es bei einer US-Maschine, die zuvor hunderte Menschen ausfliegen konnte.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ZDFheute live schaut live nach Berlin, wo Heiko Maas um 15.30 Uhr ein Statement gibt und spricht mit Erik Marquardt, Grünen-Europapolitiker. Er kritisierte die Rettungsaktion der Bundeswehr.

Außerdem sprechen wir mit Osman, er war als Ortskraft für die Bundespolizei als Dolmetscher im Einsatz und schalten in das ZDF-Hauptstadtstudio, um über das Vorgehen der Bundeswehr zu sprechen.

Wie ist die Situation derzeit vor Ort?

Laut Außenminister Heiko Maas hat sich die Lage am Flughafen in Kabul mittlerweile stabilisiert. "Die Bundeswehr sichert nun den Zugang", twittert der SPD-Politiker. "Weitere Evakuierungsflüge erwarten wir im Laufe des Tages. Die Botschaft hat daher eine erste Gruppe zu Evakuierender kontaktiert, um ihren Abflug zu ermöglichen."

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) bestätigte daraufhin, dass die zweite Maschine auf dem Flughafen in Kabul gelandet ist. Gemeinsames Ziel mit den Verbündeten sei es, "so viele wie möglich auszufliegen", sagte sie. 

Die neusten Entwicklungen lesen Sie in unserem Liveblog.

Mit Material von ZDF, AFP, dpa und Reuters

Kommentare

0 Kommentare

  • Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Artikel.

Mehr aus ZDFheute live

Eine Halle in welcher eine Vielzahl von Cannabis-Pflanzen angebaut wird.

Ampel-Koalition - Cannabis-Legalisierung ja oder nein? 

Eine mögliche Ampel-Koalition könnte schon bald Cannabis in Deutschland legalisieren. SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen stehen einer Legalisierung offen gegenüber. Ein Überblick.

12.10.2021
von Sara Lazarska
Videolänge
1 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.