ZDFheute live

AfD und Die Linke im Corona-Check

ZDFheute live

AfD und Die Linke im Corona-Check

AfD und Die Linke im Corona-Check

 

Sie sind hier:

AfD und Die Linke im Corona-Check

Wie weiter in der Pandemie? ZDFheute live diskutiert mit AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen und Die-Linke-Chefin Susanne Hennig-Wellsow die Corona-Politik der Opposition.

36 min
36 min
02.03.2021
02.03.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 02.03.2022

Was passierte bei ZDFheute live zum Thema „AfD und Die Linke im Corona-Check“?

Vor dem Bund-Länder-Gipfel zum weiteren Corona-Vorgehen wird wieder hitzig diskutiert. Im Gespräch ist eine Verlängerung des Shutdowns bis zum 28. März. Obwohl die Infektionszahlen nicht wie gewünscht sinken, könnten aber ab Montag die Kontaktbeschränkungen leicht gelockert werden. Unterstützt von massenhaften Schnelltests sollen nach Schulen und Friseursalons bundesweit auch Buchhandlungen, Blumenläden und Gartencenter öffnen. Um die Details des Stufenplans wird aber noch gerungen – auch beim Treffen morgen werden lange Diskussionen zwischen Bund und Ländern erwartet.

Öffnen oder zulassen – welche Maßnahmen hält die Opposition für richtig? Das fragt ZDFheute live AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen und Die-Linke-Chefin Susanne Hennig-Wellsow. Diskutiert wird dabei auch die Rolle der beiden Parteien während der Corona-Pandemie.

Welche Corona-Politik verfolgen AfD und die Linke?

Die Linksfraktion forderte im Bundestag zuletzt einen „deutlichen Kontrapunkt“ zu den Runden der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit der Kanzlerin. Jede Fraktion solle entsprechend ihrer Größe Fachleute aus Infektiologie, Pädagogik, Gesellschafts- oder Wirtschaftswissenschaften benennen. Schon länger fordert die Opposition eine stärkere Beteiligung des Parlaments am Corona-Krisenmanagement. Das könne die Bereitschaft der Bevölkerung zum Mitmachen steigern.

Die AfD hatte die Bundesregierung am Anfang der Pandemie für ihre Arbeit gelobt – inzwischen wirft sie ihr Diktatur vor. Zudem fiel die Partei mit ihrer Ablehnung der Maskenpflicht auf. Beim Bundesparteitag wurde sie gerichtlich dazu verpflichtet, den Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Dort kritisierte Bundessprecher Meuthen Teile der Partei scharf – unter anderem für ihre Wortwahl und für die Störaktion im Bundestag. Immer deutlicher wird: Der Umgang mit dem Virus spaltet die AfD weiter.

Kommentare

0 Kommentare

  • Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Artikel.
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.