ZDFheute live

Corona-Schutzimpfung für Kinder?

ZDFheute live

Corona-Schutzimpfung für Kinder?

Corona-Schutzimpfung für Kinder?

 

Sie sind hier:

Corona-Schutzimpfung für Kinder?

Gesundheitsminister Spahn plant ein Impfangebot für Kinder bis Ende August. ZDFheute live diskutiert mit Prof. Fred Zepp, Kinder- und Jugendarzt und Mitglied der Stiko.

42 min
42 min
26.05.2021
26.05.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 26.05.2022

Corona-Schutzimpfung bei Kindern - Was passiert bei ZDFheute live?

Bis Ende August sollen alle zwölf bis 18-Jährigen ein Impfangebot erhalten, so Bundesgesundheitsminister Spahn. Voraussetzung hierfür sei die Zulassung des jeweiligen Impfstoffs für Kinder ab 12 Jahre durch die Europäische Arzneitmittelagentur (EMA). Ein Vorhaben, das auch auf Kritik stößt. Die Ständige Impfkomission (Stiko) wird voraussichtlich aufgrund der geringen Datenlage vorerst keine generelle Impfempfehlung für Kinder aussprechen. ZDFheute live diskutiert mit Prof. Fred Zepp, Kinder- und Jugendmediziner sowie Mitglied der Stiko über eine Corona-Impfung bei Kindern.

Wenn es die Zulassung gibt, dann finde ich, sollten sie auch die Möglichkeit dazu erhalten.
Jens Spahn, Gesundheitsminister (CDU)

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wieso gibt es eine Diskussion zum Thema Corona-Impfung bei Kindern?

In den USA und Kanada ist der Impfstoff für Kinder bereits zugelassen – die EU wird voraussichtlich noch im Mai folgen. Erste Studienergebnisse des Biontech-Impfstoffs in der Altersgruppe von zwölf bis 15 Jahren zeigen einen Schutz von bis zu 100 Prozent vor einer Covid-Erkrankung mit Symptomen. Die Impfung sei zudem gut vertragen worden, die Nebenwirkungen entsprechen jenen der 16 bis 25-Jährigen. In etwa sechs Monaten erwartet der Hersteller Biontech erste Ergebnisse aus den Studien mit Kindern von sechs Monaten bis elf Jahren.

Die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen darf nicht vom Impfstatus abhängig gemacht werden! Es ist Aufgabe der Politik und der Gesellschaft, alle medizinischen, organisatorischen und baulichen Maßnahmen zu treffen.
Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e.V.

Eine Corona-Infektion sei bei Kindern womöglich nicht so harmlos wie teilweise in der Öffentlichkeit dargestellt, so der Virologe Christian Drosten. Berichten aus England zufolge müssen auch Kinder mit einer Infektion im Krankenhaus behandelt werden. Zudem habe es den Anschein, dass die Langzeitfolgen (Long Covid) bei Kindern eher auftreten als eine akute Erkrankung.

(Quelle: dpa, Reuters, ZDF)

Kommentare

0 Kommentare

  • Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Artikel.

Aktuelle Informationen zu Corona

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.