ZDFheute live

Wie lange kann es so noch weitergehen?

ZDFheute live

Wie lange kann es so noch weitergehen?

Wie lange kann es so noch weitergehen?

 

Sie sind hier:

Wie lange kann es so noch weitergehen?

Die Lage auf den Intensivstationen ist ernst. Experten fordern daher ein rasches Handeln. Ein Gespräch mit Intensivpflegerin Hobuß, Prof. Dr. Janssens und FDP-Politiker Kuhle.

46 min
46 min
15.04.2021
15.04.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 15.04.2022

Lage auf den Intensivstationen - was passiert bei ZDFheute live?

In den Krankenhäusern zeigt sich die Dritte Welle mit ihrer ganzen Wucht: 4.653 Corona-Patienten ringen derzeit auf den Intensivstationen um ihr Leben. Und die Betten könnten sich noch weiter füllen. Der Grund: Der Trend bei den Corona-Neuinfektionen zeigt im Moment nur in eine Richtung - und zwar nach oben.

Intensivmediziner schlagen daher immer lauter Alarm und fordern harte Corona-Schutzmaßnahmen.

Wie lange hält das Personal noch durch, wie viele Patienten können die Krankenhäuser noch aufnehmen und wie lange kann das noch so weitergehen? ZDFheute live spricht mit Nadine Hobuß,FDP-Politiker Konstantin Kuhle und Prof. Dr. Uwe Janssens.

Corona-Lage: Spahn und Wieler fordern zum Handeln auf

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn äußerte sich heute alarmiert über die Situation auf Intensivstationen. Das Gesetz zur sogenannten Notbremse "alleine und das auch erst Ende nächster Woche inkrafttretend löst unser akutes Problem nicht", sagte er.

Fast 5.000 Covid-19-Patienten würden derzeit auf Intensivstationen versorgt, Intensivmediziner rechneten mit bis zu 6.000 Patienten am Ende dieses Monats, erklärte der Gesundheitsminister.

Jens Spahn mahnte:

Schon jetzt können wir absehen, dass ohne einen Stopp dieser Entwicklung unser Gesundheitssystem an den Rand seiner Kapazität gelangen wird.
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn

Deswegen forderte er die Länder jetzt zum Handeln auf. Sie hätten die Möglichkeit dazu, sagte er und schlug konkret Einschränkungen im Privatbereich vor, weil dort die meisten Infektionen passierten. Auch Schulschließungen seien eine Option, sagte Spahn.

Auch RKI-Chef Lothar Wieler äußerte sich heute - er erklärte:

Wir müssen die Zahlen runterbringen. Es ist naiv zu glauben, das Virus wegtesten zu können. Das funktioniert nicht.
Lothar Wieler, RKI-Chef

Dazu seien Verordnungen, wirksame Strategien und konsequente Umsetzungen nötig.

Wieler riet allen Kliniken, ihren Regelbetrieb einzuschränken, um Kapazitäten zur Behandlung von schwer kranken Patienten zu schonen. Zudem sollten Stabile Kranke sollten aus Regionen mit akutem Bettenmangel rechtzeitig in weniger betroffene Regionen verlegt werden.

Doku | Herz und Viren - Zwischen Covid-Station und Familienalltag 

Auf der Covid-Intensivstation kämpft Nadine stündlich um Menschenleben.

Videolänge
12 min

(Quelle: EPD, KNA, dpa)

Kommentare

0 Kommentare

  • Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Artikel.

Aktuelle Informationen zu Corona

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.