ZDFheute live

Bund-Länder-Gipfel zu Corona-Maßnahmen

ZDFheute live

Bund-Länder-Gipfel zu Corona-Maßnahmen

Bund-Länder-Gipfel zu Corona-Maßnahmen

 

Sie sind hier:

Bund-Länder-Gipfel zu Corona-Maßnahmen

Angesichts der hoch ansteckenden Omikron-Variante planen die Spitzen von Bund und Ländern, die Schutzmaßnahmen anzupassen. ZDFheute live zeigt die Pressekonferenz und ordnet ein.

Videolänge:
77 min
Datum:
07.01.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 07.01.2023

Bund-Länder-Treffen zur Corona-Lage – was passiert bei ZDFheute live?

In einer Ministerpräsidentenkonferenz heute beraten Bundeskanzler Olaf Scholz und die Länderchefinnen und Länderchefs über verschärfte Corona-Maßnahmen. Bund und Länder haben angesichts der sich ausbreitenden Coronavirus-Variante Omikron weitere Beschränkungen des privaten und öffentlichen Lebens in Aussicht gestellt. Sie sollen voraussichtlich ab dem 15. Januar in Kraft treten.

Was wurde auf dem Bund-Länder-Gipfel beschlossen? ZDFheute live zeigt die Pressekonferenz nach dem Bund-Länder-Treffen und ordnet die Ergebnisse mit Thorsten Lehr, Professor für klinische Pharmazie von der Universität des Saarlandes, ein. Außerdem dabei: Olaf Schöpe, Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) Brandenburg.

ZDFheute Infografik

Wir integrieren Bilder und andere Daten von Drittanbietern, u.a. die Software von Datawrapper für die Darstellung von ZDFheute Infografiken. Mit Ihrer Zustimmung werden diese angezeigt und die genutzte IP-Adresse dabei an externe Server übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre zukünftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutzeinstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

ZDFheute Infografik

Wir integrieren Bilder und andere Daten von Drittanbietern, u.a. die Software von Datawrapper für die Darstellung von ZDFheute Infografiken. Mit Ihrer Zustimmung werden diese angezeigt und die genutzte IP-Adresse dabei an externe Server übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre zukünftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutzeinstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Welche Corona-Verschärfungen sind geplant?

Ab dem 15. Januar soll laut Beschlussvorlage bundesweit und inzidenzunabhängig der Zugang zu Gastronomie für Geimpfte und Genesene nur noch mit einem tagesaktuellen Test oder mit dem Nachweis einer Auffrischungsimpfung möglich sein. Auch soll die Quarantäne für Kontaktpersonen mit Auffrischungsimpfung entfallen. Das gilt auch für frisch Geimpfte und Genesene. Zudem wird das Tragen von FFP2-Masken beim Einkaufen in Geschäften und bei der Nutzung von Bus und Bahn dringend empfohlen.

Die bundesweiten Kontaktbeschränkungen bleiben. Demnach dürfen sich bis zu zehn Geimpfte und Genesene als Gruppe treffen. Bei Ungeimpften sind maximal zwei weitere Personen. Weiterhin gilt auch die 2G-Regel für Kultur- und Freizeitveranstaltungen und im Einzelhandel (Ausnahme: Geschäfte des täglichen Bedarfs).

ZDFheute Infografik

Wir integrieren Bilder und andere Daten von Drittanbietern, u.a. die Software von Datawrapper für die Darstellung von ZDFheute Infografiken. Mit Ihrer Zustimmung werden diese angezeigt und die genutzte IP-Adresse dabei an externe Server übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre zukünftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutzeinstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Eine Krankenschwester ordnet Testergebnisse von Corona-Schnelltests in einer Senioreneinrichtung.

Sommer, Omikron, Ungeimpfte - So könnte das Corona-Jahr 2022 werden 

Ein Blick voraus: Wie könnte das kommende Corona-Jahr, das dritte der Pandemie, aussehen? Experten wie der Stiko-Chef Thomas Mertens blicken positiv Richtung Sommer.

von Julia Klaus

(Quelle: dpa, AFP, Reuters)

Kommentare

2 Kommentare

Aktuelle Informationen zu Corona

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.