ZDFheute live

Eskalation in Nahost - wie weiter?

ZDFheute live

Eskalation in Nahost - wie weiter?

Eskalation in Nahost - wie weiter?

 

Sie sind hier:

Eskalation in Nahost - wie weiter?

Raketenbeschuss und viele Tote - der Konflikt zwischen Israel und Palästinensern spitzt sich weiter zu. ZDFheute live spricht u.a. mit Shimon Stein, ehemaliger Botschafter Israels.

47 min
47 min
11.05.2021
11.05.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 11.05.2022

Was passiert bei ZDFheute live?

Seit Montagabend beschießen militante Palästinenser im Gazastreifen Israel mit Raketen. Zwei Frauen kamen ums Leben. Die israelische Luftwaffe reagiert darauf mit Luftangriffen auf das Gebiet - 130 Ziele sollen hierbei getroffen worden sein, teilt das Militär mit. Nach Angaben der Behörden in Gaza sind Dutzende Menschen gestorben, darunter auch Kinder.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Warum ist das Thema wichtig?

Nach Angabe des israelischen Militärs schießen seit Montagabend um 18 Uhr alle drei Minuten militante Palästinenser Raketen auf Israel - insgesamt sollen so bislang mehr als 200 Raketen aus dem Gazastreifen eingeschlagen sein. Die israelische Luftwaffe reagiert mit Gegenangriffen. Die EU und die USA haben die Raketenangriffe auf Israel verurteilt und ein sofortiges Ende der Gewalt gefordert.

Raketenbeschuss auf die israelische Zivilbevölkerung ist durch nichts zu rechtfertigen - und erst recht kein Beitrag zur Lösung des Konflikts, sondern sinnlose neue Eskalation. Alle Seiten stehen in der Pflicht, weitere Opfer unter Zivilisten zu verhindern.
Heiko Maas, Bundesaußenminister, über Twitter

Ramadan, Jerusalemtag, angedrohte Zwangsräumungen in Jerusalem - die Spannungen am Tempelberg nehmen seit Wochen zu und führen nun zu den schlimmsten Ausschreitungen seit Jahren.

Quelle: dpa, ZDF

Kommentare

0 Kommentare

  • Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Artikel.

Mehr aus ZDFheute live

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.