ZDFheute live

Unwettergefahr: Was bringt das Wochenende?

ZDFheute live

Unwettergefahr: Was bringt das Wochenende?

Unwettergefahr: Was bringt das Wochenende?

 

Sie sind hier:

Unwettergefahr: Was bringt das Wochenende?

Brücken werden abgerissen, Trümmer weggeräumt: Der Landkreis Ahrweiler rüstet sich gegen erneut drohende Unwetter. ZDF-Reporterin Marion Geiger berichtet von der Lage vor Ort.

33 min
33 min
23.07.2021
23.07.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 23.07.2022

Was passiert bei ZDFheute live zur Unwettergefahr in den Flutgebieten?

Die Rettungs- und Aufräummaßnahmen im Westen Deutschlands sind gut eine Woche nach Beginn der Hochwasser-Katastrophe in vollem Gange. Doch die Menschen in den betroffenen Gebieten blicken bereits mit Sorge auf die Wetteraussichten für das Wochenende. Denn es werden erneut schauerartige oder gewittrige Regenfälle erwartet. Nach der Prognose des Deutschen Wetterdienstes muss am Samstag lokal eng begrenzt mit Regenmengen bis zu 40 Litern pro Quadratmeter gerechnet werden. Deshalb bereiten sich die Flutgebiete auf Hochtouren auf die möglichen neuen Unwetter vor. Viele herumliegende Trümmer müssen beispielsweise weggeschafft werden, damit sie im Falle erneuter Überschwemmung nicht weggespült werden und noch mehr Schaden verursachen könnten.

ZDFheute live blickt in den Landkreis Ahrweiler, der besonders vom Hochwasser betroffen war. ZDF-Reporterin Marion Geiger berichtet vor Ort in Bad-Neuenahr-Ahrweiler über die Vorbereitungen. Außerdem dabei: Özden Terli aus der ZDF-Wetterredaktion. Er schätzt die Wetterlage am Wochenende ein.

Wo wird mit Unwettern am Wochenende gerechnet?

In Nordrhein-Westfalen soll es wieder kräftige Regenschauer und Gewitter geben. Wie der Deutsche Wetterdienst am Freitag in Essen mitteilte, muss am Samstagnachmittag und -abend vereinzelt mit Unwettergefahr durch Starkregen gerechnet werden. Auch in Rheinland-Pfalz und im Saarland erwarten Meteorologen am Wochenende erneut starke Schauer und Gewitter. Bis Samstagvormittag kann es laut Prognose im Südwesten von Rheinland-Pfalz und im Saarland erste lokale Starkregenfälle mit einer Niederschlagsmenge von bis zu 15 Litern pro Quadratmeter geben. Auch in Bayern könnten schwere Unwetter erneut zu starken Regenfällen führen - und damit die Pegel der Flüsse wieder steigen lassen.

Doku | ZDF.reportage - Die Hochwasser-Katastrophe 

Tote, Verletzte, Vermisste, überflutete Dörfer, eingestürzte Häuser: Weite Teile im Westen Deutschlands kämpfen mit den Folgen der schweren Regenfälle.

Videolänge
30 min

(Quelle: dpa)

Kommentare

0 Kommentare

  • Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Artikel.

Mehr aus ZDFheute live

Olaf Scholz, Kanzlerkandidat der SPD, winkt Anhängern als Reaktion auf erste Ergebnisse in der SPD-Zentrale zu

Bundestagswahl 2021 - Das ist das vorläufige Ergebnis 

Die SPD hat die Bundestagswahl 2021 knapp gewonnen, die Union fährt das schlechteste Ergebnis ihrer Geschichte ein. Es zeichnet sich eine komplizierte Regierungsbildung ab.

27.09.2021
Videolänge
1 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.