Sie sind hier:

Was darf ich an Silvester?

Böllerverbot, Ausgangssperre und keinen Alkohol in der Öffentlichkeit. Was geht an Silvester überhaupt? Fragen an Günther Neufeldt aus der ZDF-Redaktion Recht und Justiz.

Videolänge:
37 min
Datum:
29.12.2020
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 29.12.2021

Was passiert bei ZDFheute live zum Thema "Silvester im Corona-Jahr"?

Ob Alkohol- und Böllerverbot, Ausgangssperre oder Kontaktbeschränkungen - Silvester kann wegen Corona dieses Jahr nicht so stattfinden wie sonst. Aber wo gelten welche Regeln? Und wie soll die Einhaltung der Regeln kontrolliert werden? Thomas Spaniel von der Polizei-Gewerkschaft erzählt, wie die Berliner Beamten sich auf die Neujahrsnacht vorbereitet. Und Günther Neufeldt aus der ZDF-Redaktion Recht und Justiz weiß, was man an diesem Silvester darf - und was nicht.

Wieso gibt es so viele unterschiedliche Regeln für Silvester?

Seit dem 16. Dezember gelten bundesweit schärfere Corona-Maßnahmen. Demnach ist der Verkauf von Pyrotechnik generell verboten und an öffentlichen Orten darf nicht geböllert werden. Wie genau diese Maßnahmen umgesetzt werden - das entscheiden die Länder und Kommunen selbst. Das gilt auch für das Alkoholverbot in der Öffentlichkeit.

Kommentare

0 Kommentare

  • Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Artikel.
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.