ZDFheute live

Wie geht es weiter nach dem Hochwasser?

ZDFheute live

Wie geht es weiter nach dem Hochwasser?

Wie geht es weiter nach dem Hochwasser?

 

Sie sind hier:

Wie geht es weiter nach dem Hochwasser?

Das Unwetter brachte viele Tote und Vermisste. ZDFheute live überträgt die Pressekonferenz der Polizei Koblenz und spricht unter anderem mit Gerhard Trabert, Notfallmediziner.

60 min
60 min
19.07.2021
19.07.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 19.07.2022

Hochwasser in Deutschland- Was passiert bei ZDFheute live?

Viele Orte kämpfen mit den Folgen der Unwetterkatastrophe in Deutschland - besonders stark betroffen sind die Gebiete ums Ahrtal. Die Polizei Koblenz meldet derzeit 117 Todesopfer im Landkreis Ahrweiler, 749 Menschen sind verletzt. Handy- und Telefonnetze funktionieren immer noch nicht überall, sodass unklar ist, wie viele Menschen vermisst werden. Bundeskanzlerin Angela Merkel sprach bei ihrem Besuch in Schuld (LK Ahrweiler) von einer "fast surrealen, gespenstischen Situation".

ZDFheute live überträgt die Pressekonferenz des Polizeipräsidiums Koblenz zum Einsatz im Katastrophengebiet. Im Anschluss sprechen wir mit Wolf Dombrowsky, Katastrophenforscher, und Gerhard Trabert, Notfallmediziner aus Mainz. ZDF-Reporter Bobby Cherian wird live aus den betroffenen Gebieten in Rheinland-Pfalz zugeschaltet.

Diese Erlebnisse - auch dieses 'Wir hören Hilfeschreie und wir können nicht helfen' - das traumatisiert.
Gerhard Trabert

Warum ist das wichtig?

Starker Regen hat in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Südostbayern zu Überflutungen und Verwüstung geführt. Mindestens 163 Menschen sind durch das Hochwasser ums Leben gekommen, viele weitere werden noch vermisst. In vielen Gebieten hat sich die Lage wieder stabilisiert, dennoch sind Strom, Gas, Wasser und Handynetz noch nicht überall wieder verfügbar.

Kommentare

0 Kommentare

  • Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Artikel.

Mehr aus ZDFheute live

Andreas Stamm bei ZDFheute live

Corona-Lage in England - Auswirkungen des „Freedom Day“ 

ZDF-Korrespondent Andreas Stamm erklärt, wie sich die Corona-Lage in England seit dem „Freedom Day“ entwickelt hat. Das Virus sei unberechenbar, auch für die Briten.

20.09.2021
Videolänge
1 min
Martin Stürmer bei ZDFheute live

Corona-Lage in Deutschland - Virologe gegen "Freedom Day" 

Virologe Martin Stürmer blickt kritisch auf die Forderung nach einem "Freedom-Day" in Deutschland. Es gebe zu viele Unbekannte, um die Anti-Virus-Maßnahmen jetzt schon aufzuheben.

20.09.2021
Videolänge
5 min
Fluttrümmer säumen eine Brücke, mit teils intakten Häusern im Hintergrund.

Katastrophenhilfe - So werden die Flutspenden eingesetzt 

Allein beim Aktionsbündnis Katastrophenhilfe sind bisher 87,1 Millionen Euro an Spenden eingegangen. Ausgezahlt wurden erst fünf Millionen Euro. Warum? Ein Überblick.

17.09.2021
von Christian Volk
Videolänge
1 min
Zahra Nabi, Journalistin aus Afghanistan, bei ZDFheute live.

Afghanische Journalistin - "Wir müssen weiter aktiv sein" 

Die afghanische Journalistin Zahra Nabi appelliert an die internationale Gemeinschaft, den Menschen in Afghanistan eine Stimme zu geben. Es sei nicht an der Zeit, still zu sein.

15.09.2021
Videolänge
3 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.