ZDFheute live

Gelingt Bransons Flug ins All?

ZDFheute live

Gelingt Bransons Flug ins All?

Gelingt Bransons Flug ins All?

 

Sie sind hier:

Gelingt Bransons Flug ins All?

Milliardär Richard Branson fliegt mit seinem eigenen Raumflugzeug "VSS Unity" ins Weltall - gelingt sein Trip?

89 min
89 min
11.07.2021
11.07.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 11.07.2022

Richard Branson fliegt in den Weltraum – Was passiert bei ZDFheute live?

Der britische Milliardär Richard Branson startet seinen Trip ins All an - neun Tage vor Amazon-Gründer Jeff Bezos. Mit seinem eigenen Raumflugzeug, der "VSS Unity" will er künftig Touristen ins All bringen.

Ich war immer ein Träumer. Meine Mutter hat mir beigebracht, nie aufzugeben und nach den Sternen zu greifen. Am 11. Juli ist es Zeit, diesen Traum an der nächsten Virgin Galactic Wirklichkeit werden zu lassen.
Richard Branson, Unternehmer

Ist dies der Startschuss für Weltraum-Massentourismus? ZDFheute live diskutiert mit Franz Viehböck, ehemaliger österreichischer Raumfahrer und Claudia Kessler, Ingenieurin für Luft- und Raumfahrttechnik. Außerdem mit dabei ist Nina Niebergall, ZDF-Reporterin, live aus New Mexico.

Richard Branson im Raumanzug der Unity 22 Crew
FAQ

Erfolgreich wieder gelandet - Bransons Kurztrip ins All - darum geht's 

Drei Milliardäre wollen Tourist*innen in den Weltraum bringen. Es ist ein Rennen um Geld und Einfluss - bei dem Richard Branson aktuell vorne liegt. Alles rund um den Flug ins All.

von Nina Niebergall

Was hat der Weltraumtourismus zu bedeuten?

Seit einigen Jahren testet Richard Branson Weltraumflüge - mit zahlreichen Rückschlägen. Am schwersten traf es 2014 das "SpaceShipTwo" bei einem Testflug über Kalifornien, wobei das Schiff abstürzte und ein Pilot ums Leben kam. Im Mai dagegen hat sein Raumflugzeug "VSS Unity" nach seinen Angaben einen erfolgreich bemannten Weltraum-Testflug absolviert.

Bemannter Weltraum-Testflug - Nächster Schritt zu Weltraumtourismus 

Virgin-Chef Richard Branson will auch Touristen ermöglichen, ins Weltall zu fliegen. An Bord von Raumschiffen wie der "VSS Unity" sollen sechs Passagiere Platz finden.

Videolänge
1 min

Auch Amazon Gründer Jeff Bezos möchte am 20. Juli mit seiner Rakete "New Shepard" in den Weltraum fliegen. Er hat seinen Kurztrip auf den Tag genau 52 Jahre nach der ersten Mondlandung angesetzt.

Seit meinem fünften Lebensjahr träume ich davon, ins All zu reisen.
Jeff Bezos, Amazon-Gründer

Für diesen Traum hat Bezos schon vor 20 Jahren die Firma Blue Origin gegründet. Im letzten Jahr wurde das Raumschiff "New Shepard" dort entwickelt und getestet. Über 100 Kilometer Höhe erreichte das Schiff. In der Kapsel finden sechs Passagiere einen Platz. Am 20. Juli soll neben seinem Bruder Mark Bezos auch eine 82-jährige Ex-Pilotin dabei sein.

Tesla-Chef Elon Musk, der mit seiner Firma SpaceX schon 2018 angekündigt hat, Touristen um den Mond zu fliegen, soll dieses Jahr einen Flug in den Weltraum geplant haben. Ob er selbst an Bord sein wird ist nicht bekannt.

(Mit Material von DPA und Twitter)

Kommentare

2 Kommentare

Mehr aus ZDFheute live

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.