Sie sind hier:

Bundestag gedenkt Holocaust-Opfern

Der Bundestag hat in einer Gedenkstunde an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert. Die Gedenkrede hielt Charlotte Knobloch.

95 min
95 min
27.01.2021
27.01.2021
UT
UT
Video verfügbar bis 27.01.2022

Im Anschluss wurde mit den höchsten Repräsentanten des Staates in einer feierlichen Zeremonie die restaurierte Sulzbacher Torarolle fertiggestellt – als Symbol staatlicher Selbstverpflichtung, jüdisches Leben in Deutschland zu schützen.

Worum geht es?

Wir zeigen hier die Gedenkstunde des Deutschen Bundestages anlässlich des Tags des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz von sowjetischen Truppen befreit. Dort waren etwa 1,1 Millionen Menschen ermordet worden.

Seit wann gibt es den Gedenktag?

1996 wurde der 27. Januar vom damaligen Bundespräsident Roman Herzog als Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus eingeführt. Seitdem findet jährlich eine Gedenkstunde im Deutschen Bundestag statt. Wegen der Corona-Pandemie finden viele Gedenk-Veranstaltungen dieses Jahr digital statt.

Was sind besondere Programmpunkte?

Die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München, Charlotte Knobloch, und frühere Piraten-Politikerin Marina Weisband werden Reden halten.

Im Zentrum des Gedenkens steht ein symbolhafter Akt mit tiefgreifender Bedeutung: Im Andachtsraum des Deutschen Bundestages liegt die älteste Torarolle Süddeutschlands aus, um vervollständigt zu werden. Der Sofer, ein sogenannter Schreiber, wird mit Gänsekiel und reiner Tinte die letzten acht Buchstaben in die heilige Schrift der Juden schreiben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.