Sie sind hier:

ZDF spezial - Corona-Krise

Schock für die Reisebranche

Nach dem Einreiseverbot der EU und dem Flugstopp vieler Airlines sitzen Zehntausende deutsche Urlauber in vielen Ländern fest.

12 min
12 min
19.03.2020
19.03.2020
UT - DGS
UT - DGS
Video verfügbar bis 19.03.2021

Hintergründe zum Coronavirus

Themenschwerpunkt Seuche
Thema

Politik und Gesellschaft -
Coronavirus bleibt gefährlich
 

Deutschland ist bisher relativ glimpflich davon gekommen. Dennoch wächst auch hier die Angst vor einer …

Reagenzglas mit Coronavirus, aufgenommen am 29.01.2020 in Sarajevo (Bosnien-Herzegowina )
Liveblog

Nachrichten -
Aktuelle Infos
 

Alle aktuellen Entwicklungen rund um das Corona-Virus gibt es im Liveblog.

Angela Merkel trägt einen Mund-Nasen-Schutz

Corona-Konferenz -
Kommen strengere Corona-Regeln?
 

Bund und Länder beraten zur Halbzeit des Teil-Shutdowns über neue Maßnahmen. Virologe Martin Stürmer und …

Videolänge
53 min

Die deutschen Staatsbürger werden mit der größten Rückholaktion der Geschichte nach Deutschland geflogen. Der gesamte Tourismus liegt am Boden, Unternehmen stehen vor dem Aus, Tausende Arbeitsplätze sind gefährdet.

Mehr zum Thema

An der Küste (Symbolbild)

Coronavirus in Deutschland -
Küstenländer sperren Inseln
 

Ob Sylt, Amrum, Föhr, Nordstrand und Fehmarn, Rügen, Usedom, Hiddensee oder Poel: Urlaub auf den …

Menschen mit Schutzmasken am 14.03.2020 in Turin

Fake News auf WhatsApp und Co. -
Corona-Mythen in Kettenbriefen
 

Aktuell kursiert eine Reihe digitaler Kettenbriefe mit alternativen Fakten und umstrittenen Tipps rund ums …

von Katja Belousova
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.