„Zu früh für eine Deeskalationsstrategie“

    Konfliktforscherin Ursula Schröder:"Zu früh für eine Deeskalationsstrategie"

    |

    Derzeit habe der russische Präsident noch kein strategisches Interesse an Verhandlungen, sagt die Hamburger Konfliktforscherin Ursula Schröder.

    Thema

    Russland greift Ukraine an

    Aktuelle Nachrichten zur Ukraine