Sie sind hier:

Die Themen der Sendung vom 09. Mai 2018

Diese Woche berichtet das auslandsjournal unter anderem über die Vorbereitungen auf die britische Traumhochzeit, Drogenschmuggel in Brasilien und die aktuelle Lage im Iran.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Verfügbarkeit:

Drogensumpf Amazonas
Kokainschmuggel in Brasilien

Im brasilianischen Hinterland floriert der Drogenschmuggel. Kolumbianische Drogenkartelle haben hier ihre neue Wirkungsstätte gefunden. Nahezu ungestört können sie dort ihrer Beschäftigung nachgehen. So wurde Amazonien zu einem der größten Drogenumschlagplätze – für Drogen, die später in Europa landen.

Ohne Kopftuch für die Freiheit
Irans Frauen auf der Straße

Die Lage im Iran ist angespannt: Ständige Konfrontationen mit anderen Staaten haben die wirtschaftliche Lage im Land massiv geschwächt – die Menschen werden immer unzufriedener und sie wehren sich. In den vergangenen Wochen gingen immer mehr iranische Frauen auf die Straße – ohne Kopftuch –, um für mehr Selbstbestimmung und Freiheit zu protestieren.

Israels neue Allianz
Mit USA und Saudi-Arabien gegen den Iran

Im Nahen Osten schwelen die Konflikte. Nicht nur wegen des von Donald Trump aufgekündigten Atomdeals mit dem Iran. So sucht sich auch Israel einen neuen Verbündeten und arbeitet mit dem ehemaligen Erzfeind Saudi-Arabien zusammen. Wie sehen die Verhältnisse im Nahen Osten aus? Isabelle Tümena und Axel Storm berichten.

Traumhochzeit in Windsor
Die Braut und die Briten

Wenn sich Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai in Windsor das Ja-Wort geben werden, dann bereichert die Braut die britische Königsfamilie in vielerlei Hinsicht: Sie ist geschieden und US-Amerikanerin. Wie sich das Land auf die Traumhochzeit vorbereitet und welche Erwartungen das Volk an das neue Mitglied im Hause Windsor hat, zeigt ZDF-Korrespondent Andreas Stamm.

Stab

  • Moderation - Antje Pieper
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.