Sie sind hier:

Die Themen der Sendung vom 17. Oktober 2018

aj

Datum:
16.10.2018
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Der amerikanische Mädchentraum
Cheerleader in den USA

In der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL spielen Frauen eine große, eine wichtige Rolle. Allerdings nicht so, wie man sich das für eine emanzipierte Gesellschaft wünscht. Oftmals sind sie reduziert auf ihr Äußeres. Das gilt vor allem für die Cheerleader in der NFL. Es gibt Kodizes darüber, was zu tragen, was zu sagen ist und wie Frau sich zu verhalten hat, in Anwesenheit der Footballherren. Doch damit soll jetzt Schluss sein. Viele Cheerleader wollen sich das nicht mehr bieten lassen.

Auftrag Mord?
Saudi-Arabien und der Fall Kashoggi

Was hatte sich die arabische, aber auch der Rest erhofft, vom Kronprinzen Mohammed bin Salman. Und zu Beginn lief es ganz gut: Seit er die Geschicke des Landes steuert, hat er Saudi-Arabien geöffnet. Hat Bürgerrechte vorsichtig vergrößert. Warb für Investoren und gab sich auf diplomatischem Parkett als verbindlicher, vertrauensvoller Counterpart. Seitdem der prominenteste Journalist des Landes, Jamal Kashoggi, aber spurlos verschwunden ist, zumindest viele Zeichen andeuten, dass das Herrscherhaus in Riad damit etwas zu tun haben könnte und nicht zuletzt seitdem bekannt ist, dass der Kronprinz möglicherweise eine Todesliste führt, seitdem ist das Stirnrunzeln groß. Und tatsächlich: Auch unter Mohammed bin Salman leben Oppositionelle und Journalisten äußerst gefährlich.

Emanzipation auf Arabisch
Die erste Bürgermeisterin von Tunis

Souad Abderrahim ist die erste Bürgermeisterin einer Hauptstadt in der arabischen Welt. Das allein ist eine Sensation und wäre schon einen Bericht wert. Aber die Wahl der charismatischen Frau zur Verwaltungschefin bedeutet viel mehr als das Augenscheinliche: sie ist Ausdruck eines gesellschaftlichen Kampfes, der in Tunesien herrscht. Ein Kampf zwischen ultrakonservativen, islamischen und liberalen, aufgeklärten und westlich orientierten Kräften. Das Interessante: Abderrahim ist mitnichten eine Vertreterin der letztgenannten Fraktion, im Gegenteil: Sie trat an als Spitzenkandidatin der islamischen Ennahda-Partei.

Gefährliche Jagd nach den Muscheln
außendienst an Galiziens Todesküste

Wo an der galizischen Costa da Morte riesige Atlantikwellen gegen die Felsen peitschen, ernten Fischer unter Einsatz ihres Lebens die heiß begehrten Entenmuscheln. Für ein Kilo nehmen die Fischer, die in den Felsspalten nach den Muscheln suchen, etwa 70 Euro ein. Kein super lukrativer Job – aber einer, der schlicht das Leben kosten kann. Lisa Jandi war dabei. Im außendienst.

Stab

  • Moderation - Antje Pieper
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.