Sie sind hier:

Die Themen der Sendung vom 15. Mai 2019

Diese Woche berichtet das auslandsjournal über frustrierte Bürgermeister in Frankreich, den Eurovision Song Contest in Israel, über Usbekistans zögerliche Öffnung und über Waffentraining an US-amerikanischen Schulen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Verfügbarkeit:

Mordserie im Irak
Kriegserklärung an die Frauenrechte

Soziale Medien gehören für Viele zum Alltag. Im Irak sind sie gleichzeitig ein Protest gegen die Unterdrückung der Frauen. Ein freies Leben zu führen ist der Traum, der tödlich enden kann. Eine Mordserie erschüttert das Land.

Stadt, Land, Schluss!
Frankreichs Bürgermeister werfen hin

Frankreich hat knapp 36.000 Bürgermeister und viele sind frustriert. Die Hälfte von ihnen will bei der Kommunalwahl im kommenden Jahr nicht mehr antreten. Schuld sei die Politik des französischen Präsidenten Emmanuel Macron.

(K)ein bisschen Frieden
Der Eurovision Song Contest in Israel

Israel ist Austragungsort des diesjährigen Eurovision Song Contests. Die Vorbereitungen laufen. Während sich viele auf das Event freuen, fürchten andere um die Sicherheit der Teilnehmer und Besucher. Der ESC - zwischen Schlager und Raketen.

Amerikas Schulen rüsten auf
Training für den Ernstfall

Nach den Schießereien an US-Schulen gehört für viele Amerikaner die Angst vor einem Amoklauf zum Alltag. Manche setzen nun auf Unterricht zu Hause. Andere sehen in der Bewaffnung der Lehrer die Lösung - und der Schüler selbst.

  • Moderation: Antje Pieper
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.