Sie sind hier:

Die Themen der Sendung vom 11. Dezember 2019

Diese Woche berichtet das auslandsjournal über den Fall Epstein, Großbritannien vor der Wahl, Brasilien nach einem Jahr unter der Regierung Bolsonaro und ein Schwimmbad in Jericho.

1 min
1 min
10.12.2019
10.12.2019

Macht, Missbrauch und Menschenhandel
Das System Epstein

Fast zwei Jahrzehnte hat der Milliardär Jeffrey Epstein ein Missbrauchs-System aufrecht erhalten, in dem Dutzende Mädchen, viele von ihnen minderjährig, missbraucht und bis in die höchsten Kreise der Macht als Sexspielzeuge herumgereicht worden. Jetzt, vier Monate nach seinem Selbstmord in seiner New Yorker Gefängniszelle, treten immer mehr seiner Opfer an die Öffentlichkeit. Stück für Stück helfen sie das Dickicht aus Geld, Macht und Vertuschung aufzudecken. Wir sprechen mit einem Opfer Epsteins in Los Angeles und der Anwältin Gloria Allred, die mehrere Opfer vertritt. Der Privatdetektiv Mike Fisten führt uns nach Palm Beach, Florida, zum Anwesen Epsteins, in dem die Mädchen jahrelang missbraucht wurden.

Stars gegen Boris
Großbritannien vor der Neuwahl

Englands Prominente ziehen in den Kampf gegen Premierminister Boris Johnson. Da kann es schon mal vorkommen, dass Hugh Grant oder Stormzy an der Haustür klingeln und über Politik sprechen wollen. Doch ob das genügen wird ist fraglich. Nach aktuellen Umfragen liegt Boris Johnson vorne. Die Kampagne gegen ihm lässt sich davon aber nicht aufhalten.

Ein Land im Kugelhagel
Brasilien unter Bolsonaro

Es ist Zeit, eine ernste Bilanz zu ziehen. Wie hat der Populist, der seit einem Jahr die Geschicke Brasiliens lenkt, das Land verändert? Eine Reise durch ein Land im Umbruch – vom gewaltvollen Vorgehen gegen Kriminelle in den Favellas, über die Amazonaskrise bis hin zur Nähe zu Lobbyisten und fragwürdigen Sektengemeinschaften.

Wasser macht glücklich
Das Spaßbad von Jericho

Israel und Palästina: biblische Orte, historische Stätten und ein immerwährender Konflikt. Aber auch die Sehnsucht der Menschen nach Normalität, Identität und Glück. ZDF-Korrespondentin Nicola Albrecht berichtet aus dem besetzten Westjordanland und erzählt die Geschichte von Menschen, die es schwer haben, im Alltag an Wasser zu kommen. Und die es noch schwerer haben, eine so alltägliche Beschäftigung wie einen Schwimmbadbesuch zu absolvieren. Jetzt aber können Palästinenser ins kühle Nass. Das Spaßbad hat geöffnet. Zwischen Schalom und Salam.

Stab

  • Moderation: Antje Pieper
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.