Sie sind hier:

Die Themen der Sendung vom 4. August 2020

Diese Woche berichtet das auslandsjournal über die gewaltigen Explosionen in Beirut,Trump-Unterstützer in West Virginia, das Corona-Comeback in Katalonien und die alternativen Urlaubsorte der Briten.

1 min
1 min
04.08.2020
04.08.2020

Stadt unter Schock
Beirut nach dem Inferno

Einen Tag nach der gewaltigen Explosion im Hafen von Beirut ist die Zahl der Todesopfer auf 100 gestiegen; fast 4000 Menschen wurden verletzt. Mutmaßliche Ursache ist die unsachgemäße Lagerung des hochexplosiven Stoffs Ammoniumnitrat.

Mit Gottes Segen ohne Maske
Trumps treue Wähler in West Virginia

In West Virginia stimmten vor vier Jahren etwa zwei Drittel der Wähler*innen für Donald Trump. Auch heute noch genießt der umstrittene Präsident im ländlichen Bundesstaat großen Zuspruch. Doch selbst in der Trump-Hochburg gibt es scharfe Kritiker.

Corona-Comeback in Katalonien
Barcelona in der zweiten Welle

Für Spanienurlauber gilt wieder eine Corona-Reisewarnung - ein weiterer Schlag für die ohnehin schon katastrophale Tourismus-Saison. In Barcelona fürchten die Menschen, dass ein zweiter Lockdown einen wirtschaftlichen Totalschaden verursacht.

Cornwall statt Gran Canaria
Wo die Briten baden gehen

Die Corona-Krise hat viele Reisepläne über den Haufen geworfen. Diesen Sommer machen die Briten also notgedrungen Urlaub zu Hause: Die Strände der Insel sind voll. Doch wie gefällt den reisewütigen Briten der Urlaub daheim?

Stab

  • Moderation - Antje Pieper
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.