Sie sind hier:

Female Empowerment im Amboseli-Nationalpark

von Susann von Lojewski

Die Rangerinnen im Amboseli-Nationalpark haben lange darum gekämpft, als Frauen dahin zu kommen, wo Männer schon längst waren. Sie nennen sich selbst das Team Lioness, das Löwinnen-Team.

Videolänge:
9 min
Datum:
13.01.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 13.01.2024

Die Rangerinnen im Amboseli-Nationalpark haben lange darum gekämpft, als Frauen dahin zu kommen, wo Männer schon längst waren. Sie nennen sich selbst das Team Lioness, das Löwinnen-Team. Die Frauen kämpfen sich wie Löwinnen durch den rauen Alltag des Amboseli-Nationalparks. Bis zu 30 Kilometer laufen sie jeden Tag, immer in der Hitze. So schön der Blick auf den Kilimandscharo oder auf die großen Elefantenherden auch sein mag, die Rangerinnen müssen gleichzeitig einen hohen Preis für ihre Unabhängigkeit zahlen. Immer wieder kommt es zu Angriffen von Wildtieren - auch auf Menschen. Purity Lakara, eine Rangerin aus dem Team Lioness sagt, dass die größte Herausforderung der Rangerinnen in der Lösung des Konfliktes zwischen Menschen und Tieren liegt. Nach einem Angriff auf das eigene Vieh versuchen die Bewohner zum Teil die Wildtiere zu vergiften. Darunter auch Löwen oder Hyänen. Die Aufgabe der Rangerinnen besteht darin, den Bewohnern der Dörfer die Bedeutung der Wildtiere zu erklären.

Wenn die jungen Frauen nach drei Wochen im Camp des Nationalparks zu ihren Familien zurückkehren, unterstehen sie erneut dem Familienoberhaupt. Obwohl sie durch ihre Arbeit im Nationalpark zum Wohlstand der ganzen Gemeinde beitragen, müssen sie in ihren Dörfern das patriarchale Regelwerk des Vaters befolgen. Doch eines verbindet alle Frauen: Sie haben ihr Abitur gemacht, verdienen ihr eigenes Geld und dienen anderen jungen Frauen als Vorbild. Darauf sind sie sehr stolz, so Purity Lakara.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.