Sie sind hier:

auslandsjournal - die doku: Frankreichs Wahl

Beobachtungen aus einem gereizten Land

von Anne Arend und Thomas Walde

Frankreich wählt einen neuen Präsidenten. Oder eine Präsidentin? Das Land ist nach rechts gerückt, die politische Stimmung ist gereizt. Wie blicken die Bürger auf den Wahlkampf?

Videolänge:
28 min
Datum:
05.04.2022
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 07.04.2023

Frankreich wählt einen neuen Präsidenten. Oder eine Präsidentin? Rechts von Emmanuel Macron haben sich gleich drei Herausforderer in Stellung gebracht: Éric Zemmour, Marine Le Pen und Valérie Pécresse. Vor allem der Zuspruch für Marine Le Pen wächst.

Die Kandidatin vom "Rassemblement National" tritt bereits zum dritten Mal bei einer Präsidentschaftswahl an. Früher besetzte sie allein den rechten Rand der Republik. Im Vergleich zum schrillen Scharfmacher Éric Zemmour, der ein Abschiebeministerium plant, wirkt sie inzwischen nahezu gemäßigt. Doch auch sie macht Politik mit der Angst vor Migrant*innen.

Das Land ist nach rechts gerückt, die politische Stimmung ist gereizt. Wie blicken die Bürger auf den Wahlkampf?

Was sie eint, ist ein Gefühl von Unsicherheit. Viele sorgen sich um den Niedergang ihrer Nation. Wie Audrey. Die Landwirtin hat sich auf Trüffel spezialisiert, Luxusware, wirtschaftlich geht es ihr gut. Doch von der Politik in Paris ist sie enttäuscht.

Auch Amine geht es um Werte, um Respekt, um Würde. Er und seine Freunde aus Marseille sehen sich Feindseligkeit und Rassismus im Alltag ausgeliefert, angeheizt durch die Parolen der rechten Kandidaten. Um die sozialen Probleme in ihrer Banlieue würde sich kein Politiker mehr kümmern, sagt Amine. Auch nicht um die Spaltung zwischen Arm und Reich, die immer größer wird.

Knapp 1.000 Kilometer weiter nördlich ist die Arbeitslosigkeit hoch und ebenso die Verbitterung. Drei Kündigungen in drei Jahren. Christophe findet keinen Job mehr. Dabei hatte Macron ihm und seinen Ex-Kollegen Hilfe versprochen, als die Fabriken ins Ausland abwanderten. Christophe ist sich nicht sicher, ob er dieses Jahr überhaupt wählen geht.

Wohin steuert Frankreich? Und wer wird es steuern? Der Film spürt der Stimmung im Land nach.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.