Diana Zimmermann

Studio Peking

Diana Zimmermann ist Korrespondentin im ZDF-Studio in Peking. Das Studio ist für die Berichterstattung aus der VR China, Hongkong und Macau, sowie aus der Mongolei, Nord- und Südkorea, Japan, Taiwan, den Philippinen und Mikronesien zuständig ist.

Diana Zimmermann

1971 wurde Diana Zimmermann in Frankfurt/Main geboren.


Sie studierte Vergleichende Literaturwissenschaft, Sinologie und Geschichte in Berlin, Paris und Kunming.


Während ihres Studiums berichtete sie für verschiedene Tageszeitungen aus Paris und Kunming und war als freie Mitarbeiterin für das ZDF und 3sat tätig.


Von 2000 bis 2003 war sie Reporterin und Redakteuerin bei arte. 2003 wurde sie Reporterin im ARD-Studio Peking. Im März 2005 übernahm sie die Leitung des arte-Büros in Berlin.


Seit März 2007 ist sie Korrespondentin im ZDF-Studio in Peking.

Diana Zimmermann ist verheiratet und hat eine Tochter.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet