Die Ungeliebte

Die Imageprobleme von Hillary Clinton

Politik | auslandsjournal - Die Ungeliebte

Unsympathisch, unglaubwürdig, unwählbar - für viele US-Bürger rangiert die Demokratin ganz unten in der Beliebtheitsskala. Woher kommen Hillary Clintons Imageprobleme?

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 12.10.2017, 23:00

Noch nie war Hillary Clinton so unbeliebt wie derzeit. Von dubiosen Immobiliendeals bis zur E-Mail-Affäre: Ihr Ansehen hat bei vielen US-Bürgern über die Jahre stark gelitten. Wir zeichen ihren Weg an die Macht - und in die Unbeliebtheit - nach.


Zwar setzt sich die 68-Jährige bislang in den TV-Duellen gegen Donald Trump durch, dennoch scheint Hillary Clinton an einem Tiefpunkt ihrer Karriere angelangt zu sein – zumindest in Sachen Beliebtheit: Laut einer Umfrage der Washington Post zusammen mit ABC haben inzwischen 56 Prozent der Amerikaner keine gute Meinung von Hillary. Berücksichtigt man nur die Meinungen registrierter Wähler, fällt das Ergebnis sogar noch schlechter aus. Unbeliebter ist nur Donald Trump.


Wieso ist die Kandidatin so unbeliebt?

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet