Dietmar Ossenberg

Studioleiter im ZDF-Studio Kairo

Das ZDF-Studio Kairo ist zuständig für die Berichterstattung aus Ägypten, Irak, Libyen, dem Tschad, Nord-Sudan, Saudi-Arabien, Jemen, Oman, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Kuwait, Bahrain, Jordanien, Syrien, Mahgreb-Staaten (nur bei pan-arabischen, pan-islamistischen Themen) und dem Libanon. Mit Reportagen, Hintergrundberichten und Analysen zu allen Themen dieser Regionen liefert das Studio Beiträge für das ZDF.

Biografie Dietmar Ossenberg

3. April 1950: geboren in Recklinghausen

Studium der Politischen Wissenschaften, Soziologie und des Öffentlichen Rechts

1979 bis 1980: freier Mitarbeiter der ZDF-Hauptredaktion "Innenpolitik"

1980 bis 1990: Studioleiter Fernsehen beim Hessischen Rundfunk in Wiesbaden, Leiter des Magazins "Parlament, Parteien, Perspektiven"

1990: Wechsel zur ZDF-Hauptredaktion "Innenpolitik", verantwortlich für Sendungen wie "blickpunkt", "DDR auf dem Weg", während des Golfkrieges auch als Reporter tätig

Juli 1992 bis Ende 1993: Leiter der ZDF-Redaktion "auslandsjournal" in der Hauptredaktion "Außenpolitik"

Januar 1994 bis August 2001: Leiter des ZDF-Studios in Kairo

September 2001 bis Januar 2009: Leiter der HR "Außenpolitik" und Moderator des "auslandsjournals"

seit Februar 2009: erneut Leiter des ZDF-Studios in Kairo

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.